Steve Jobs stellte heute in einem Apple-Event wie erwartet das iPad 2 vor, ein ordentlich gesteigertes Modell im Vergleich zum Vorgänger. Letzterer wird allerdings nun für eine noch größere Zielgruppe interessant: Das günstigste Modell kostet bei Apple jetzt nur noch 379 Euro * – bis eben kostete das Modell mit 16 Gigabyte Speicher und ohne 3G-Mobilfunk noch 499 Euro.

Auch die anderen Modelle sind deutlich günstiger geworden, die UMTS-Modelle * um 100 Euro, die ohne Sim-Kartenplatz sogar um 120 Euro. Eine interessante Option also für alle, die nicht unbedingt eine Kamera oder ein leichteres, flacheres Gerät benötigen.

* gesponsorter Link