Black Friday: Ein Rekordtag für Apple Stores in den USA

Nur einmal im Jahr verkauft Apple seine Produkte in einer Rabattaktion: Am Freitag nach dem US-Feiertag Thanksgiving, dem “Black Friday”. Dementsprechend groß war auch am vergangenen Freitag die Resonanz: Die Apple Stores sollen zumindest in den USA mehr Umsatz gemacht haben als an jedem anderen Tag in ihrer Geschichte.

9 to 5 Mac zitiert eine Quelle innerhalb Apples Retail-Geschäft, die berichtet, dass Apple sich vom vergangenen Freitag um ein Vierfaches höhere Verkaufszahlen erhofft habe. Um 19 Uhr Ortszeit – wahrscheinlich kalifornischer Zeit – hätten Apples Stores diese Vorhersage bereits gebrochen.

Das Plus an Verkaufszahlen dürfte also noch etwas höher gelegen haben. Über das ganze Land (also die USA) verteilt habe Apple am Freitag die bisherigen Rekorde gebrochen, so die Quelle der Website.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz