Nintendo – Black Friday kurbelt Verkäufe an

Letzte Woche gab es in den USA am Black Friday mal wieder Konsolen und Spiele günstig zu erstehen und Nintendo hat davon ordentlich profitiert.

Nintendo – Black Friday kurbelt Verkäufe an

Ganze 500.000 Mal ging die Nintendo Wii am Freitag über den Ladentisch, der erfolgreichste Black Friday für die Konsole überhaupt. Die Verkäufe des Nintendo 3DS haben sich im Vergleich zur vorherigen Woche um 325% gesteigert.

Laut Reggie Fils-Aime, President of Nintendo of America, haben dazu die jüngst veröffentlichten Titel aus beliebten Spielereihen beigetragen. Das neue Super Mario 3D Land wurde so seit Launch am 13. November über 500.000 Mal verkauft, ein Rekord für ein Handheld-Spiel mit dem italienischen Klempner.

Zelda: Skyward Sword kommt ebenfalls gut an, in einer Woche wurden 535.000 Einheiten des Spiels verkauft.

“Für uns wurde der Black Friday von einzigartiger und leistungsstarker Software angetrieben und es stimmt uns zuversichtlich, dass wir noch mehr Software im Laufe des Weihnachtsgeschäftes veröffentlichen werden”, so Fils-Aime.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz