Warcraft 4 - Patzer auf der BlizzCon - Bestätigung von Warcraft 4?

Leserbeitrag

Alle Jahre wieder… Ja, wir erinnern uns. Wir sind zurück im Jahr 2008 und auf der Blizzard eigenen Messe BlizzCon. Damals wurde angeblich während eines Gespräches über das letzt-jährig erschienene Starcraft 2 gesagt, dass Warcraft 4 ähnlich wie Starcraft 2 in mehrere Kampagnen geteilt werden würde. Zwei Wochen später dann der große Aufrschrei: Ein Übersetzungsfehler machte aus ”kommenden Titeln” ”Warcraft 4” – Aha.

Ein Jahr weiter, BlizzCon 2009. J. Allen Brack sagt aus, es gäbe keine Entwicklung von Warcraft 4, da das Team, welches Warcraft 3 gemacht habe, nun Starcraft 2 entwickeln würden.

Wieder ein Jahr weiter. Dezember 2010. Erneut beklagt Blizzard fehlende Kapazitäten für Warcraft 4. Man habe schlicht keine Entwickler für Warcraft 4.

Nun geht es wieder los. Ein neues Jahr, eine neue BlizzCon. Im Gespräch waren Geoff Keighley und Kat Hunter über die neuangekündigten Pandas in Mists of Pandaria. Dabei sind die folgenden Worte von Kat gefallen:

”Listen I’ve been spending a lot of time talking to developers inside of Blizzard and Christ Metzen and yes, we are in a peaceful zone, we do have pandas in the game, but we have Warcraft 4 coming down the line, I mean this is going to be all about Horde vs Alliance, and Red vs Blue is what this game’s about, and we’ve been too far away from that for too long.”

Ist das eine neue Ankündigung von Warcraft 4, oder doch nur eine weitere Enttäuschung wie in den 3 Jahren davor?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz