AMDs R600: Verschoben auf's zweite Quartal 2007

Leserbeitrag
13

(Holger) Es sieht ganz so aus als würde NVIDIA für weitere Zeit der einzige Hersteller mit DirectX-10-fähigen Grafikchips sein. ATI hat nämlich offiziell bekannt gegeben, den R600 auf das 2. Quartal zu verschieben.

AMDs R600: Verschoben auf's zweite Quartal 2007

Die News um die nächsten Grafikchips reißen nicht ab. Der Vorstellung von AMDs R600 wird nun nicht mehr wie bisher erwartet zur CeBIT im März in Hannover, sondern erst später stattfinden.

Wann genau die Produktpalette nun präsentiert werden soll, wurde bislang nicht gesagt. So bleibt Euch weiterhin die Wahl zu einer NVIDIA-Lösung zu greifen oder abzuwarten bis auch ATI in den DX10-Markt einsteigt.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz