Austragungsort der Extreme Masters Finals bekannt

Leserbeitrag

(Peer) Heute wurde auf der Homepage der ESL die Location für das Finale der Europaliga Extreme Masters enthüllt: Die CeBIT 2007.

Austragungsort der Extreme Masters Finals bekannt

Über fünf ausgiebige Spieltage erstreckt sich die Saison, die momentan ihre Jungfernfahrt erlebt. Mit Stationen in Hamburg, Stockholm, Paris und London sind Offline-Events als geografische Meilensteine fester Bestandteil der Liga. Als finaler Austragungsort wählte man die CeBIT im nächsten Jahr aus.

Nachdem am 27.10.06 das Eröffnungsspiel der Extreme Masters eingeläutet wurde, ist der 18. März vorläufiges Ende der WarCraft- und Counter-Strike-Spiele. Acht Teams, respektive Spieler spielen dann in Hannover vor Ort den Europameister ausgespielt haben. Das Preisgeld allein auf der CeBIT beträgt 128.000 Euro.

Nach den erwähnten Stopps im Ausland kehren also die Extreme Masters zum Finale wieder in ihr Ursprungsland Deutschland zurück. Das letzte Spiel der aktuellen Gruppenphase findet schon am 09.02. zwischen den Teams “fnatic” und “Four Kings Intel” statt.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz