Cebit präsentiert die SEC 2007

Leserbeitrag
2

(take) Am 15. März ist es endlich so weit: Die Cebit öffnet ihre Pforten und veranstaltet, in Kooperation mit den World Cyber Games, die kleinen Finals, die Samsung Euro Championship. Erwartet werden fast 250 Spieler aus insgesamt 25 Nationen, die in sechs verschiedenen Disziplinen um insgesamt 100.000 Dollar Preisgeld kämpfen.

Cebit präsentiert die SEC 2007

Von Counter-Strike 1.6 zu Need for Speed:Carbon, FIFA 2007 sowie Projekt Gotham Racing, Dead or Alive 4 und Warcraft III, für jeden ist etwas dabei und es verspricht definitiv eine spannende Veranstaltung zu werden.
Zum gleichen Zeitpunkt wurde heute die neue Auflage der World Cyber Games bekannt gegeben, welche im Oktober in Seattle statt finden wird.

Auch dieses Jahr ist wieder eine Auswahl an deutschen Cyberathleten vor Ort; unsere letzte Mannschaft konnte sich immerhin auf den dritten Platz im Medaillenspiegel spielen.

Interessant ist auch, dass Deutschland diese Saison die Chance auf einen Hattrick im Medaillenspiegel bei der Samsung Euro Championship hat, und gerade in FIFA07, Dead or Alive 4 oder auch in Dawn of War gute Chancen hat, den ein oder anderen Sieg zu erringen.
Natürlich sollte man auch das deutsche Counter-Strike Team nicht unterschätzen, welches mit einem neuen, soliden Lineup durchaus die Chance auf einen ersten Platz hat.

Man sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen, und vom 15.-21. März vor Ort in Hannover sein um viel Spaß mit hochklassigen Matches zu haben.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz