CeBIT - von Jahr zu Jahr weniger Aussteller

Leserbeitrag
3

In den letzten Jahren verlor die weltgrößte Computermesse CeBIT immer mehr Aussteller. Mit lediglich 4.157 Unternehmen die auf der diesjährigen Ausstellung vorhanden sein werden, erlebt sie somit den größten Rückschlag seit 20 Jahren. Nach den erfolgreichen Jahren 2001 sowie 2002 mit jeweils weit über 8000 Ausstellern erfolgte bis heute ein Rückgang um satte 50%. Zum einen ging die Zahl der Aussteller in den letzten Jahren ohnehin zurück, zum anderen lässt sich dieses Jahr auch verstärkt das Ausmaß der Wirtschaftskrise spüren.

Ein Lichtblick ist dennoch am Horizont zu sehen. Neben Konzerngiganten wie google und Amazon werden weitere 300 Aussteller 2010 zum ersten Mal auf der CeBIT anwesend sein. Unwahrscheinlich hingegen ist, dass man dieses Jahr an die Besucherzahlen der vergangenen Jahre anknüpfen kann. Zum einen wurde die CeBIT erneut um einen Tag gekürzt, zum anderen fällt durch die Kürzung der ”Spar-Sonntag” weg, an dem viele Besucher zu einem reduzierten Preis eingelassen wurden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz