PLAY Digital Home - CeBIT Special

Leserbeitrag
28

(Gregor) Die größte Messe der digitalen Welt hat seit Mittwoch ihre Pforten wieder geschlossen. Über 6100 Aussteller aus 77 Ländern präsentierten in Hannover knapp eine Woche lang der Weltöffentlichkeit ihre Produkte. Insgesamt zählte die diesjährige CeBIT knapp eine halbe Million Besucher – eine Steigerung von rund zehn Prozent. Völlig klar, dass auch wir uns für Euch in den Messehallen umgesehen und fleißig gefilmt haben.

PLAY Digital Home - CeBIT Special

Über die ganze Woche verteilt konntet Ihr bei GIGA ja schon einiges an Material sehen – sei es bei den Kollegen von SPAM, MyWorld oder natürlich bei PLAY. Zum Start ins Wochenende ballern wir Euch heute bei PLAY Digital Home aber noch einmal so richtig zu mit Bildern, Eindrücken und Reportagen von der CeBIT.

Besonders diejenigen unter Euch, die sich gerade mit dem Gedanken tragen, sich in der nächsten Zeit ein neues Notebook zu zulegen, sollten ihre Lauscherchen und Äuglein offen halten und ganz genau aufpassen – vielleicht bekommen sie in der Sendung ja den einen oder anderen Anstoß. Ich persönlich konnte jedenfalls lernen, dass man keineswegs IMMER mit seinem Laptop pfleglich umgehen muss – manche Geräte können echt eine ganze Menge ab!

Außerdem haben wir den Kollegen vom Magazin “Digital Living” und ihrem Messestand einen längeren Besuch abgestattet und uns einmal erläutern lassen, was sie unter dem Schlagwort “Digital Living” überhaupt vorstellen. Ihr werdet es kaum glauben, aber es geht bei den Brüdern tatsächlich um ganz ähnliche Dinge wie bei uns, bei PLAY Digital Home.

Zum Abschluss noch ein paar Worte zur CeBIT selbst. Von den knapp 500.000 Besuchern kam mehr als jeder Fünfte aus dem Ausland – ein Indiz für die weltweite Bedeutung der Messe. Und die CeBIT wird immer mehr zu einer Fachmesse. Immerhin 379.000 Besucher gaben nämlich an, aus beruflichen Gründen auf der Messe unterwegs zu sein.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz