CES - Höhen und Tiefen der Unterhaltungselektronik

Leserbeitrag
18

Die CD kam 1981, der Amiga-Computer 1984, die DVD 1996, das Internetfernsehen IPTV 2005 – und alle haben gemeinsam, dass sie zum ersten Mal auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt wurden.

CES - Höhen und Tiefen der Unterhaltungselektronik

(Sven) Morgen wird sich die Beta des neuen Windows-Betriebssystems “Windows 7″ in die lange Liste von Neuheiten einreihen. Das Programm soll die zahlreichen Schwächen und immer noch bestehenden Kinderkrankheiten von “Vista” ausbügeln und das Franchise Windows wieder in ein besseres Licht rücken. Der Beta-Download wird auch in deutscher Sprache erhältlich sein, doch er ist auf weltweit 2,5 Millionen Benutzer beschränkt.

Doch in Zeiten weltweiter Rezession muss auch die CES den Gürtel enger schnallen. Wie die Consumer Electronics Association (CEA) unmittelbar vor Eröffnung Fachmesse bekannt gab, werden die CE-Umsätze 2009 nur noch um 4,3 Prozent auf 724 Mrd. Dollar steigen. Im Vorjahr verzeichnete man noch ein Umsatzplus von 13,7 Prozent.
Auch die Zahl der Aussteller ist, im Vergleich mit den Jahren zuvor, gesunken. 2009 haben sich rund 10 Prozent weniger Aussteller für die CES angemeldet. Viele der Aussteller sparen zudem an den Kosten, die die Messe mit sich bringt. Wie Tara Dunion, Pressechefin der CEA, bekannt gab, entschieden sich immer mehr Unternehmen für Präsentationen in Hotelsuites, was weniger kostet als ein regulärer Messestand. “Dies entspricht nicht unserer Messephilosophie und wird von uns nicht unterstützt”, so Dunion.

Aussteller, die einen der Messestände gebucht haben, sparen an der Fläche. So haben die Schwergewichte Motorola und Cisco Systems ihre Stände auf der CES drastisch verkleinert, berichtet “Video Business” unter Berufung auf einen Analysten. “Dies wird die trostloseste CES seit 30 Jahren. Einige Aussteller werden die meiste Zeit nicht auf dem Messegelände sein”, so der Analyst.

Bleibt zu hoffen, das es bald wieder aufwärts geht, und die CES in Las Vegas auch weiterhin ein Aushängeschild für Innovation sein wird.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz