CES - Neues Highend-Zubehör von Logitech

Leserbeitrag

(Sven) Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in LasVegas stellt Logitech drei Neuentwicklungen vor. Die Neuheiten richten sich hauptsächlich an die Core-Gamer. Die drei Neuentwicklungen aus der “G-Series” von Logitech wenden sich an den solventen Spielefan, der Wert auf Qualität und Innovation legt.

Die “G19″ Gamer-Tastatur, die im März auf den Markt kommen soll (179,99 Euro unverbindliche Preisempfehlung) besticht durch ein 320 x 240 Pixel großes LCD-Display, auf dem sich ergänzende Informationen für bis zu 60 Spiele abrufen lassen. Auch Daten zu CPU-Auslastung, Bilder, Videos und die VoIP-Kommunikationsdaten lassen sich darstellen.

Für akustische Höchstleistungen sorgt das “G35″ Gaming-Headset. Zu 129,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) wird es ebenfalls ab März erhältlich sein. Auf Basis der Dolby Pro Logic II-Technologie simuliert das Headset die komplexe Akustik eines großen Raums und gibt den Sound als 7.1 Surround wieder.

Die letzte im Bunde ist eine Weiterentwicklung der “G9″ Lasermaus, die “G9x”. Eine Auflösung von bis zu 5000 dpi verspricht jederzeit volle Kontrolle über das Spielgeschehen. Dabei kann die Auflösung auch während des aktiven Spielens in einem Spektrum von 200 bis 5000 dpi frei variiert werden. Fünf vorprogrammierte Spieleprofile und Gewichte zur individuellen Anpassung runden das Paket ab. Die G9x Gamingmaus wird schon ab Februar für 89,99 Euro erhältlich sein.

Weitere Themen: Logitech

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz