CES 2013: Archos mit HD-Tablets von 7 bis 10 Zoll zum Billig-Tab-Preis

von

Auf der CES hat Archos mit der Titanium-Reihe vier neue Android-Tablets vorgestellt, die alle über HD-Displays, Android 4.1 und Dual-Core-Prozessoren verfügen. Preislich kann man die Teile getrost „Billig-Tabs“ nennen, aber die technische Ausstattung – soweit bekannt – kann sich sehen lassen.

CES 2013: Archos mit HD-Tablets von 7 bis 10 Zoll zum Billig-Tab-Preis

Bei den vier Tablets handelt es sich um Geräte mit 7, 8, 9,7 und 10,1 Zoll Displays, wie auch jeweils der Name der einzelnen Geräte (Archos 70 Titanium, Archos 80 Titanium, Archos 101 Titanium und Archos 97 Titanium HD) verrät. Alle Tablets verfügen laut Archos über HD-Displays, jedoch ist nur beim 9,7-Zoll-Tablet der Titanium-Reihe die Auflösung bekannt: Üppige 2048 x 1536 Pixel bietet das Archos 97 Titanium, das noch den Beinahmen „HD“ (müsste ja eigentlich „mehr als Full-HD“ heißen) trägt. Die anderen Geräte werden logischerweise Auflösungen von mindestens 1280 x 800 Pixel bieten – ich könnte mir durchaus vorstellen, dass beim 10-Zoll-Tab  1920 x 1200 Pixel zum Zuge kommen.

Angetrieben werden alle Geräte von einer Dual-Core-CPU und laufen mit Android 4.1. Viel mehr Informationen zu den “normalen” Titanium-Tablets hat Archos bisher leider nicht preisgegeben, nur zum Archos 97 Titanium HD, über das wir auch schon berichtet haben, gibt es noch genauere technische Spezifikationen. Es ist also bei den anderen drei Tablets beispielsweise bisher nicht bekannt, wie viel Speicher die Geräte besitzen, ob dieser erweiterbar ist und wie groß die Akkukapazität ist. Ein paar Abstriche wird man wohl bei den Tablets machen müssen, wenn man sich mal die Preise anschaut, die Archos für die Titanium-Tabs aufruft:

  • Archos 70 Titanium: 119 Euro
  • Archos 80 Titanium: 169 Euro
  • Archos 101 Titanium: 199 Euro
  • Archos 97 Titanium HD: 249 Euro

119 Euro für ein 7-Zoll-Android-Tablet mit Dual-Core-CPU, Android 4.1 und HD-Display? Wenn das Archos 70 Titanium noch einen micro-SD-Karten-Slot besitzt und vielleicht sogar noch einen HDMI-Ausgang bietet, hat das Nexus 7 wohl seinen ersten ernsthaften Konkurrenten, oder was denkt ihr?

Quelle: Androidpolice

 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Wellograph, Mother, ASUS Transformer Book Duet TD300, Pebble Steel, ZTE Grand S II, NVIDIA Tegra K1, Sony Xperia Z, Project SHIELD, Rode iXY: Hochwertiges Stereomikrofon für iPhone, iPad und iPod touch, Archos


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz