Gerücht: Apple schickt mehr als 250 Mitarbeiter zur CES

von

Seit einigen Jahren hält Apple Abstand von großen Messen wie der CES. Die letzte große Anwesenheit auf einer nicht hauseigenen Messe – wie der WWDC – war die Macworld im Januar 2009. Das Fehlen eines Standes ist aber natürlich kein Grund, dass Apple keine Mitarbeiter zu den Messen schickt – zum Beispiel der aktuell stattfindenden Consumer Electronics Show (CES).

Gerücht: Apple schickt mehr als 250 Mitarbeiter zur CES

Wie hoch der Wahrheitsgehalt an der Meldung von Reuters ist, dass Apple mehr als 250 Mitarbeiter in diesen Tagen nach Las Vegas geschickt hat, lässt sich nur schwer feststellen. Mindestens ein hochrangiger Apple-Mitarbeiter wurde aber auf der Messe entdeckt.

Wie Tom Krazit von paidContent berichtet, hat er auf der CES den iOS-Marketingchef Greg Joswiak entdeckt, wie er sich gerade bei der Konkurrenz von Sony umgesehen hat. Gegenüber anderen Reportern soll Joswiak gesagt haben, dass er sich dafür interessiert, wie andere Unternehmen sich auf Messen wie der CES präsentieren und welche Produkte sie besonders in den Vordergrund stellen. Auch der Aufbau des Standes und die optischen Schwerpunkte habe er ins Auge gefasst. Er sei von Sonys Stand nicht beeindruckt gewesen, wollte aber nicht weiter ins Detail gehen.

Nicht nur Apple hat sich von den großen Messen zurückgezogen, auch Microsoft hat sich kürzlich dazu entschieden der CES den Rücken zu kehren. Beide Unternehmen präferieren seit einiger Zeit eigene Special Events, um die Aufmerksamkeit ganz für sich zu haben.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Wellograph, Mother, ASUS Transformer Book Duet TD300, Pebble Steel, ZTE Grand S II, NVIDIA Tegra K1, Sony Xperia Z, Project SHIELD, Rode iXY: Hochwertiges Stereomikrofon für iPhone, iPad und iPod touch


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz