Projekt Fiona: Gaming-Tablet von Razer kommt zur CES 2012

von

Die CES 2012 steht vor der Tür. Wir sind schon gespannt, was die Hersteller aus der Android Welt für uns vorbereitet haben. Razer möchte anscheinend auch endlich mit einem eigenen Tablet ins Rennen gehen und kündigt für die CES ein neues Gaming-Tablet an.

Projekt Fiona: Gaming-Tablet von Razer kommt zur CES 2012

Und bei einem Gaming-Tablet liegt der Fokus logischerweise auf Gaming. Im Teaser-Video, das Razer bereits veröffentlicht hat, sehen wir unter anderem die Spiele Assassin’s Creed: Revelations und HAWX 2. Razer kündigt an, dass das Tablet uns ermöglichen wird Spiele in der gleichen Qualität wie auf dem PC zu spielen. Ob die Jungs das Versprechen halten können, werden wir schon bald erfahren.

Wie das Razer Tablet aussehen wird, welche Hard- und Software zum Einsatz kommen wird, ist leider noch nicht bekannt. Ich tippe aber auf ein 7 – 10 Zoll großes Display, den NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor und Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das ist wahrscheinlich die stärkste Ausstattung für ein Tablet, die zurzeit möglich wäre.

HAWX 2

Qualitativ hochwertige Spiele gibt es für Android ja bereits, doch oft fehlt mir bei den Spielen etwas die Tiefe. Meistens sind die Spiele nach nur wenigen Stunden durchgespielt. Dafür kosten die Games aber meistens nur wenige Euros. Wenn Razer aber zum Beispiel die “PC-Version” von Assassin’s Creed auf das eigene Tablet bringt, wird es eine kleine Revolution in der Gaming-Welt von Android geben.

Schaut euch das folgende Video an und sagt uns eure Meinung zu Razer und einem möglichen Gaming-Tablet:

Weitere Themen: Tablet, Wellograph, Mother, ASUS Transformer Book Duet TD300, Pebble Steel, ZTE Grand S II, NVIDIA Tegra K1, Sony Xperia Z, Project SHIELD

Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz