Galaxy - bringt die Dual-Fermi

Leserbeitrag
1

01.06.2010

Auf der Computex war die erste Dual-Fermi Grafikkarte zu sehen. Sie befand am Stand von Galaxy. Zur Vewunderung von allen , befanden sich Zwei GF100 auf dem PCB, obwohl sich doch wegen Verbrauch und Wärme alle Berechnungen gegen den GF100 entschieden. Ob es sich um ein Prototyp handelt oder nicht, ist nicht klar. Sie ist 12” Lang und hat 3 DVI Anschlüsse, und zwei 8-Pin Stromanschlüsse. Also befinden sich hier nun 2 Chips der 470GTX auf einem PCB, das würde bedeuten, das diese Karte:

  • über 430 – 460 Watt schlucken…  (FullLoad)
  • ca. 900 CUDA Cores bezitzen…
  • ca. 112 Textureinheiten haben…
  • und über 3GB Ram verfügen…

…würde.

Da aber schon die ”normale” 470GTX extrem warm wird, wird es sehr sehr schwer diese Karte überhaupt zu kühlen.

03.06.2010

Doch es geht weiter…….mitlerweile berichtete Fudzilla, das die Dual-Fermi auf jeden Fall kommen wird, jedoch nicht mit 2 GF100 Chips sondern mit 2 GF104 Chips (460GTX) da diese sehrviel effizienter sind.

Stay tuned ;)

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz