Honeycomb-Tablets mit Intel inside zur Computex Taipei

Shu On Kwok
4

Die Computex Taipeh ist die perfekte Bühne für Intel und seinen Partner Acer um das erste Honeycomb-Tablet mit Intel inside zu präsentieren. Laut den letzten Informationen könnten auch die beiden anderen chinesischen Hersteller ASUS und Lenovo sehr bald folgen.

Honeycomb-Tablets mit Intel inside zur Computex Taipei

An Android führt kein Weg vorbei, das weiß auch Intel: Neben dem eigenen MeeGo OS für Smartphones und Tablets, will Intel auch Googles-Mobile-OS schnellst möglich für seine x86 Prozessoren fit machen. Paul Otellini, CEO von Intel, hatte das erst im April während des Berichtes zum ersten Quartalsergebnis 2011 noch mal bekräftigt. Im dazugehörigen Webcast soll Otellini auch schon gesagt haben, dass während der Computex zahlreiche Tablets auf Basis der Intel Oak Trail Plattform gezeigt werden, die entweder auf MeeGo, Windows oder Android laufen.

Laut den Informationen des Branchendienstes Digitimes soll Acer der erste Intel Partner sein, der auf der Computex in Taipeh ein 10 Zoll-Tablet mit Intel Oak Trail und Android 3.0 präsentiert. Bei dem Honeycomb-Tablet mit Intel inside soll es sich aber nicht um einen Prototypen handeln, sondern schon um ein finales Gerät. Das Tablet soll schon bei Compal Electronics in Produktion gegangen sein und spätestens Juli im Handel erhältlich sein, vielleicht auch schon in Deutschland…

Quelle:

Weitere Themen: Inside, Intel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz