DFB-Pokal im Live-Stream: Der Kampf ums Halbfinale – Offenbach, Wolfsburg, Bayern, Dortmund…

von

Der DFB-Pokal geht ins Viertelfinale: Mit Bayern gegen Dortmund kommt es zum vorgezogenen Endspiel, Drittligist Offenbach hofft auf die nächste Pokal-Sensation, und Wolfsburg kann sich trotz der desolaten Liga-Situation Chancen aufs internationale Geschäft ausrechnen. Die ARD überträgt im Free-TV und zeigt auch online den DFB-Pokal im Live-Stream.

DFB-Pokal im Live-Stream: Der Kampf ums Halbfinale – Offenbach, Wolfsburg, Bayern, Dortmund…

Sowohl am Dienstag, 26.2., als auch am Mittwoch, 27.2. ist die Sportschau im Bewegtbild dabei. Fußball-Fans können ab 20.15 Uhr das Erste einschalten, oder rufen online den DFB-Pokal-Live-Stream auf – eine Alternative bei schlechter Verbindung ist auch der legale TV-Dienst Zattoo oder der offizielle Mediathek-Livestream (auch problemlos für Android, iPad und iPhone).

Am heutigen Abend empfängt der Drittligist Kickers Offenbach um 20.30 Uhr den strauchelnden VW-Club VfL Wolfsburg. Was an sich eine klare Sache für den Bundesligisten sein sollte, könnte auch zur Pokal-Sensation werden. Immerhin konnte der hessische Traditionsclub auf dem Weg ins Viertelfinale schon die Erstliga-Vereine Fürth und Düsseldorf mit je 2:0 ausschalten, auch Union Berlin wurden zwei Tore eingeschenkt. Dabei mussten die Offenbacher kein einziges Gegentor hinnehmen. Die Wolfsburger könnten sich dagegen mit einem Sieg den Weg ins internationale Geschäft ebnen – trotz drohenden Abstiegs. Wenn man davon ausgeht, dass Bayern oder Dortmund ins Finale kommen und gleichzeitig über die Liga in die Champions League einziehen, wäre der zweite Finalist auch bei einer Niederlage für den UEFA-Cup qualifiziert. Wolfsburg müsste in dieser desaströsen Saison also nach dem Offenbach-Spiel nur noch das Halbfinale überstehen.

DFB-Pokal im Live-Stream am Mittwoch: Bayern München – Borussia Dortmund

Das Gleiche gilt auch für den Gewinner aus dem Spiel FSV Mainz gegen den SC Freiburg, das heute um 19 Uhr angepfiffen wird. Die Zusammenfassung des Duells wird im Ersten und online um ungefähr 22.35 Uhr ausgestrahlt.

Am Mittwoch kann sich vor dem absoluten Pokal-Kracher noch der letzte Zweitligist ins Halbfinale spielen: Der VfL Bochum muss um 19 Uhr beim VfB Stuttgart ran, für dessen schwäbische Seele ein Pokal-Erfolg bei der wechselhaften Liga-Leistung auch Balsam wäre. Auch dieser Fußball-Fight wird als Zusammenfassung nach dem Abendspiel gezeigt. Denn ab 20.30 Uhr rollt der Ball im vorgezogenen Finale in München: Der BVB wird beweisen wollen, dass die Bayern in diesem Jahr doch zu schlagen sind, was angesichts der Dominanz des Rekordmeisters in Erst- wie Zweitbesetzung eine schwierige Aufgabe wird. Wer da am Mittwoch nicht live einschaltet, ist selber schuld.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz