DFB-Pokal im Live-Stream: VfB Stuttgart – FC Bayern München online sehen

von

Wer folgt Borussia Dortmund ins DFB-Pokal-Halbfinale? In drei Partien werden heute die weiteren Teilnehmer der Runde der besten Vier ermittelt. Borussia Mönchengladbach fährt zur Hertha nach Berlin, die TSG Hoffenheim empfängt Greuther Fürth, und es kommt zu einem Gipfeltreffen im Süden. Die Partie VfB Stuttgart – FC Bayern München kann man auch im Live-Stream online sehen.

DFB-Pokal im Live-Stream: VfB Stuttgart – FC Bayern München online sehen

Schon um 19 Uhr werden die ersten beiden Begegnungen ausgetragen, in denen mit Greuther Fürth der letzte Zweitligist im Rennen ist. Die TSG Hoffenheim geht trotz zuletzt durchwachsener Liga-Leistungen als Favorit in dieses DFB-Pokal-Viertelfinale. Gleichzeitig kehrt Lucien Favre an seine alte Wirkungsstätte zurück: Wo Hertha BSC heute stehen würde, wenn der Verein an dem Schweizer Konzept-Trainer festgehalten hätte, lässt sich nur mutmaßen. Fakt ist, dass er Borussia Mönchengladbach nicht nur in letzter Sekunde vor dem Abstieg gerettet hat, sondern in dieser Saison sogar auf festen Kurs auf die internationalen Plätze gebracht hat – und das ohne große Neueinkäufe. Dagegen könnte das Spiel für den neuen Hertha-Trainer Michael Skibbe schon fast ein Endspiel werden – nach drei verlorenen Partien in der Bundesliga ist die Aufbruchsstimmung verflogen und sein Stuhl wackelt.

Um 20.30 Uhr wird das letzte DFB-Pokal-Viertelfinale angepfiffen, der Rekordmeister fährt zum VfB Stuttgart. Die Bayern mussten gerade die Ligaspitze an den BVB abtreten und stehen unter Zugzwang. Noch ist das Triple möglich, aber das Verletzungspech ließ das Finden einer optimalen Formation bislang nicht zu. So könnte Trainer Jupp Heynckes wieder Toni Kroos auf der 10er-Position aufstellen, wo dieser in der Hinrunde seine stärksten Spiele hatte. Thomas Müller könnte auf rechts rücken, der zuletzt formschwache Arjen Robben zunächst draußen bleiben. Immerhin kehrt Rafinha zurück, Tymoshczuk könnte dann die zweite Sechs neben Schweinsteiger geben.

Am Tag, als die Mauer fiel: Stuttgart schickte Heynckes Bayern 3:0 nach Hause

Aber auch für Stuttgart wäre es Zeit, den Negativtrend in der Liga zu durchbrechen. In den drei Spielen der Rückrunde haben sie acht Gegentore und nur einen Punkt auf dem Papier stehen, da soll am 46. Geburtstag von Bruno Labbadia die Sensation geschafft werden. Die Statistik spricht allerdings gegen die Schwaben: Bayern München konnte nicht nur die letzten fünf DFB-Pokal-Begegnungen der beiden Clubs für sich entscheiden, sondern bringt auch einige Kilo mehr Gesamtgewicht auf die Waage. Lediglich vor 23 Jahren konnte der VfB Stuttgart den FC Bayern schlagen: Am Tag, als die Mauer fiel, entschieden die Stuttgarter das Südderby mit 3:0 für sich. Jupp Heynckes wird sich erinnern – er war auch damals Bayern-Trainer. Aber auch Bruno Labbadia wird sich an den DFB-Pokal 1989/90 erinnern – er glänzte im Pokal-Endspiel mit zwei Toren und konnte mit dem 1. FC Kaiserslautern die Trophäe in der Hand halten.

Die Partie VfB Stuttgart – FC Bayern München wird ab 20.15 im Fernsehen vom ZDF übertragen. Gleichzeitig startet der DFB-Pokal-Live-Stream auch online.

Bild: von Azrael74 via Flickr (cc-by-2.0)

Weitere Themen: Livestream


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz