DFB-Pokal Live-Stream: Stuttgart oder Freiburg, wer spielt international?

Nach dem Tor-Spektakel heute das Südderby: Wer sichert sich den Platz in der Europa League? Wer könnte den Bayern doch noch ein Bein auf dem Weg zum Triple stellen? Das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg läuft am heutigen Mittwoch im Free-TV und im Live-Stream.

Was war das für ein Fußball-Fest bei Bayern gegen Wolfsburg: Mit 6:1 schickte der Rekordmeister die Hecking-Schützlinge nach Hause, Mario Gomez zauberte einen Hattrick innerhalb von sieben Minuten. Alles andere als ein DFB-Pokal-Gewinn des FCB wäre eine Sensation, bleibt aber noch die Frage, wer im Endspiel das Kanonenfutter liefert.

Wird es der SC Freiburg, der die stärkste Saison seit der Geschichtsschreibung spielt und auch in der Bundesliga auf internationalem Kurs ist? Wie Trainer Christian Streich verriet, gehen die Gedanken auch schon in die kommende Saison, wo der Underdog dann zwar etwas besser finanziell ausgestattet ist, aber Leistungsträger wie Kruse, Rosenthal oder Caligiuri abgeben muss – weil die Ausnahmeleistung natürlich Begehrlichkeiten bei finanzstärkeren Vereinen wecken. So könnte der Verein im Stadion an der Dreisam zwar internationale Gäste empfangen, muss aber ein vollkommen neues Team aufbauen.

Oder kann sich der VfB Stuttgart in einer durchwachsenen Saison doch noch fangen? Im Niemandsland der Tabelle scheint eine Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe weit entfernt, da wäre der DFB-Pokal der Königsweg. Der Pokalsieger qualifiziert sich automatisch für die Europa League, und da die Bayern schon über die Liga für die Champions League gebucht sind, geht der Platz auf den zweiten Final-Teilnehmer über. Die Schwaben hatten in diesem Jahr immerhin die Gruppenphase des kleineren Europa-Wettbewerbs überstanden, bis gegen Lazio Rom Endstation war.

Ein Großteil der Fußball-Republik drückt dem SC Freiburg die Daumen, der als grundsympathischer und solide wirtschaftender Traditionsclub zum ersten Mal im DFB-Pokal-Halbfinale steht. In der Liga hieß es im November 3:0 für die Badener.

DFB-Pokal: Live-Stream ab 20.15 Uhr

Anders als bei der Champions League werden die DFB-Pokal-Begegnungen schon um 20.30 Uhr angepfiffen, und die ARD ist live dabei. Wer möchte, kann also ab 20.15 Uhr das Erste einschalten oder auch online den Fußball-Kitzel verspüren: Hier geht's direkt zum DFB-Pokal-Live-Stream von VfB Stuttgart gegen SC Freiburg. Sollte der offizielle Social Stream überlastet sein, bietet auch die ARD-Mediathek und der legale Dienst Zattoo Alternativen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz