Iwata spricht: - über die Wii und die E3

Leserbeitrag

Die Enttäuschung bei den Nintendo-Fans nach der letzten E3 war groß. Keine Mega-Hits und keine wirklichen HardCore-Games.
Satoru Iwata, der Präsident von Nintendo, äußerte sich nun zum Thema:
Iwata sagte, dass man auf der nächsten E3 einige interessante Spiele zeigen wird.Mehr Details wurden natürlich wie immer leider noch nicht verraten.
Bleibt zu hoffen, dass dies auch wirklich eintritt, denn dies wurde im letzten Jahr ja auch schon versprochen.
Weiterhin hat man vor, die Verkaufszahlen von DS und Wii weiter zu steigern und somit früher oder später die Playstation 2 endgültig zu überholen.

Weitere Themen: Wii, Xbox 360

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz