E3 2013: Die E3 bleibt in LA

von

Trotz der erfolgreichen Abgeschlossenen E3 2012 war der Veranstaltungsort für das Jahr 2013 lange ungewiss. Jetzt gab die ESA jedoch bekannt, dass man weiterhin in Los Angeles verweilen wird.

E3 2013: Die E3 bleibt in LA

Bis 2015 wird die kalifornische Stadt der Standort der Electronic Entertainment Expo bleiben. Da man im nächsten Jahr die Errichtung des Farmers Field Stadiums plant und dadurch den westlichen Teil des LA Convention Centers abreißen wird, liebäugelte die ESA für einige Zeit mit einem Umzug.

Von diesen Plänen hat man sich nun aber endgültig verabschiedet und wird die E3 2013 pünktlich am 11. Juni 2013 im Convention Center starten.

Wir sind stolz darauf, mit Los Angeles für drei weitere Jahre zusammenzuarbeiten”, sagt Michael D. Gallagher, CEO der ESA. “Videospiele sind eine dominante Macht im Entertainment-Markt und Los Angeles ist der perfekte Ort, dies darzustellen.”

Die E3 2012 besuchten dieses Jahr rund 45.700 Besucher. Kommendes Jahr erwartet uns wahrscheinlich die Ankündigung der Next-Gen Konsolen von Microsoft und Sony.

Weitere Themen: E3 2013, Xbox 360


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz