Deutschland - Griechenland im Live-Stream: Das EM-Viertelfinale im Internet sehen

Peer Göbel

Die DFB-Elf startet in die K.O.-Runde: Als einzige Mannschaft konnte Jogi Löws Team alle drei Gruppenspiele gewinnen, gegen den Europameister von 2004 wartet nun eine Abwehrschlacht. Das EM-Viertelfinale Deutschland – Griechenland wird auch online im Live-Stream übertragen.

Deutschland - Griechenland im Live-Stream: Das EM-Viertelfinale im Internet sehen

Die Nationalmannschaft geht als klarer Favorit in die Begegnung – aber gewonnen ist das Spiel noch nicht. Gegen Russland reichte den Griechen ein einziger Fehler des Gegners, um das entscheidende Tor zu schießen. Ansonsten setzte der Europameister von 2004 auf ein Abwehr-Bollwerk, wie es auch den FC Chelsea gegen Barcelona (und ansatzweise Bayern) zum Champions-League-Sieg brachte. Allgemein wird erwartet, dass Griechenland wieder extrem tief steht und passiv agiert, entweder in einem 4-1-4-1, das sich dann in eine Vierer- und eine Fünferkette verwandeln kann, oder mit zwei Viererketten, in der ein Ausputzer relativ frei agiert. Wenn wie zuletzt gegen Russland die Verteidigung eng und zentral steht, könnte mit den Mittelfeld-Außen fast eine Sechserkette vor dem griechischen Tor entstehen.

Deutschland wird also voraussichtlich 90 Minuten gegen diese Mauer anrennen und versuchen, die Ketten aufzureißen und in die Schnittstellen zu spielen. Von den Griechen wird ein passives Spiel erwartet, noch dazu, weil der Spielmacher und Torschütze gegen Russland, Giorgios Karagounis, gelb-gesperrt fehlt. Trotz nicht gänzlich überzeugenden Partien wird Jogi Löw vermutlich bei seiner erfolgreichen Aufstellung bleiben. Never change a winning team: Die Ergebnisse sprechen für eine erste Elf mit Gomez, Müller und Podolski. Dass der Bundestrainer ausgerechnet im ersten Spiel der K.O.-Runde der EM 2012 frische Kreativkräfte wie Marco Reus oder Mario Götze einsetzt, mit Miro Klose oder Toni Kroos flexibler aufläuft, scheint dagegen unwahrscheinlich.

Deutschland – Griechenland: Live-Stream ab 19.25 Uhr

Fest steht jedenfalls, dass mit dem Besuch von Angela Merkel das Spiel auch politisch aufgeladen wird. Als treibende Kraft hinter den EU-Sparauflagen und somit den Sozialkürzungen in Griechenland ist die Bundeskanzlerin ein rotes Tuch für viele Griechen. Im Vorfeld kursieren auf beiden Seiten T-Shirts und Sprüche mit Anspielungen à la “Who throws whom out of the Euro?”. Ob die Griechen vielleicht doch knapp gewinnen können, wie beim legendären Fußballspiel der Philosophen von Monty Python, wird sich am Abend zeigen.

Die Partie in Danzig wird am heutigen Freitag um 20.45 Uhr angepfiffen. Das ZDF beginnt die Übertragung des Viertelfinals bereits ab 19.25 Uhr im Fernsehen und online: Hier geht’s zum Deutschland-Griechenland-Live-Stream. Wir sind gespannt.

Im Forum darf natürlich auch angeregt über das Spiel mitdiskutiert werden.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz