Die fußballfreien Tage sind vorbei, gestern ging es in das erste Spiel im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2016. Im Vélodrome in Marseille trafen Polen und Portugal aufeinander. Das Spiel musste nach Elfmeterschießen entschieden werden. Wer nicht bis in die Nacht wach bleiben wollte oder noch einmal sehen möchte, wie Lewandowski seinen ersten Turniertreffer erzielt hat, kann ab sofort die Zusammenfassung vom Spiel Polen – Portugal im Video ansehen.

Im YouTube-Angebot von ZDFsport steht die Zusammenfassung des EM-Spiels von gestern Abend zum Abruf bereit.

Zur Zusammenfassung *

Ursprünglicher Artikel:

Los geht es mit dem Fußballabend im „Ersten“ um 20:15 Uhr. Der Anstoß in Marseille folgt um 21 Uhr. Falls ihr abends noch unterwegs seid oder keinen Fernseher mehr habt, gibt es das Spiel zwischen Polen und Portugal im Live-Stream. Gratis könnt ihr online direkt über die ARD-Mediathek einschalten.

Zum Stream *

So kannst du die EM-Spiele am PC empfangen!
98.531 Aufrufe

Alternativ könnt ihr auf die Streaming-Dienste Zattoo oder Magine zugreifen. Mit allen drei Möglichkeiten bekommt ihr den Polen-Portugal-Live-Stream über die entsprechende App auch auf das Android-Smartphone und –Tablet sowie iPhone und iPad. In der kostenpflichtigen Option bei Magine bekommt ihr den ARD-Live-Stream in HD-Qualität auf den Bildschirm. Die ersten drei Monate gibt es den Zugang zum Preis von einem.

Magine 3 für 1 *

EM 2016-Viertelfinale heute: Polen – Portugal im Live-Stream bei ARD

  • Bei ARD werden die Fußball-Fans heute Abend, am Donnerstag, den 30. Juni, wieder von Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl begrüßt.
  • Aus dem Vélodrome kommentiert Tom Bartels live.
  • Wer Tom Bartels nicht hören möchte oder nicht zuschauen kann, kann das erste Spiel im Viertelfinale der Europameisterschaft im Stream auch per Online-Radio bei Sport1.fm verfolgen. Der Zugang zum Stream ist kostenlos.
  • Bereits während des Spiels wird es die besten Szenen, Highlights und Tore, falls denn welche fallen, im Video-Stream beim Second-Screen-Angebot der Sportschau geben. Ruft hierfür das Webangebot von Sportschau.de auf und klickt euch durch die einzelnen Szenen. Ihr führt hier selber Regie, die Videos können aus verschiedenen Kamera-Perspektiven angesehen werden.
  • Einige Stunden nach Abpfiff wird es zudem eine kommentierte Zusammenfassung des Spiels zwischen Polen und Portugal im Stream bei der Sportschau über YouTube online geben.
  • Den Live-Ticker mit allen Ereignissen im Text-Format findet man bei T-Online.de.

portugal-shutterstock_437231938

Polen – Portugal im Live-Stream online verfolgen: Tipps, Aufstellung, Prognosen

Die Nationalmannschaften von Polen und Portugal eröffnen das Viertelfinale der EM 2016. Polen steht erstmals im Viertelfinale einer EM. Portugal hat es bislang bei allen sieben EM-Teilnahmen die K.o.-Runde erreicht. Im Fokus stehen heute vor allem die Superstars Cristiano Ronaldo und Robert Lewandowski. Der Pole will seine Torflaute bei der EM heute endlich beenden, während bei den Portugiesen auch im Viertelfinale heute die ganze Last auf den Schultern von CR7 liegen wird. Mit einem Tor kann Ronaldo heute den ewigen Torschützen Michel Platini einholen. Platini hat in seiner EM-Laufbahn neun Tore erzielt.

Polens Trainer Adam Nawalka setzt auch heute wieder Lukasz Fabianski im Tor. Vor allem dem Schlussmann von Swansea City ist es zu verdanken, dass Polen sich im Achtelfinalspiel gegen die Schweiz ins Elfmeterschießen retten konnte.

Die voraussichtlichen Startaufstellungen heute:

  • Polen: Fabianski – PiszczekGlikPazdanJedrzejczyk – KrychowiakMaczynski – BlaszczykowskiGrosicki – Milik –Lewandowski
  • Portugal: Rui Patricio – CedricPepeRicardo CarvalhoEliseu – William Carvalho – Joao MarioAdrien Silva – Joao Moutinho – NaniCristiano Ronaldo

Der Weg ins Viertelfinale von Polen und Portugal:

Vorrunde Polen

  • Polen – Nordirland 1:0 (0:0)
  • Deutschland – Polen 0:0
  • Ukraine – Polen 0:1 (0:0)

Vorrunde Portugal

  • Portugal – Island 1:1 (1:0)
  • Portugal – Österreich 0:0
  • Portugal – Ungarn 3:3 (1:1)

Achtelfinale

  • Schweiz – Polen 4:5 i. E. (1:1)
  • Kroatien – Portugal 0:1 n. V.

polen-shutterstock_290221808

Der Schiedsrichter der Begegnung ist Felix Brych aus Deutschland. Der Sieger aus der Partie heute trifft am kommenden Mittwoch in Lyon auf den Gewinner des Spiels zwischen Wales und Belgien morgen.

Die Prognosen sehen heute Portugal in einer leichten Favoritenrolle. Tipps für einen Portugal-Sieg werden mit einer 2,35er-Quote bedacht, ein Tipp auf einen Polen-Sieg bringt eine Quote von 3,50 mit. Die Nationalmannschaften von Polen und Portugal trafen bislang zehn Mal aufeinander. Die Portugiesen setzen sich dabei vier Mal durch, Polen feierte drei Siege. Die letzten Begegnungen auf Pflichtspiel-Niveau gab es im Rahmen der Qualifikation zur EM 2008. In Portugal gab es ein 2:2-Unentschieden, in das Rückspiel gewann Polen mit 2:1. Das letzte Spiel, ein Testspiel 2012, endete 0:0.

Zum Stream *

Welche Nation heute ins Halbfinale der EM einzieht, erfahrt ihr beim Spiel zwischen Portugal und Polen im Live-Stream und TV im „Ersten“ ab 20:15 Uhr. Angestoßen wird um 21 Uhr. Seht auch, wann und wo die anderen Viertelfinal-Spiele im TV kommen.

Bildquelle: MediaPictures.pl / Shutterstock.com, Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

* gesponsorter Link