In der EM-Gruppe A geht es heute in den zweiten Spieltag. Zum Auftakt der zweiten Spielrunde treffen Rumänien und Schweiz aufeinander. Los geht es mit der Partie um 18 Uhr. Wer dann noch unterwegs ist oder keinen Fernseher mehr zu Hause hat, kann das Spiel zwischen der Schweiz und Rumänien im Live-Stream online verfolgen.

Rumänien – Schweiz im Live-Stream: EM-Gruppe A heute im Ersten
Bildquelle: Evan Lorne / Shutterstock.com

Am heutigen Mittwoch wird ARD live von den Fußballspielen berichten. Mit einem Magine-Zugang seht ihr ARD, ZDF und viele weitere Sender kostenlos online. Die ersten Tage nach der Anmeldung gibt es die Sender .

Zum Stream *

Mit den entsprechenden Apps seht ihr Rumänien – Schweiz im Stream auch über Android-Smartphones und –Tablets sowie am iPhone und iPad. Alternativ bringt euch Zattoo den ARD-Live-Stream kostenlos auf den Bildschirm oder ihr schaltet direkt über die ARD-Mediathek live im Browser ein.

So kannst du die EM-Spiele am PC empfangen!
98.535 Aufrufe

Rumänien – Schweiz im Live-Stream und TV ab 18 Uhr

  • Durch den Fußball-Nachmittag im Ersten führen Arnd Zeigler und Alexander Bommes. Guus Hiddink ist als Experte zu Gast.
  • Der Anstoß zur Partie zwischen der Schweiz und Rumänien erfolgt um 18 Uhr.
  • Gespielt wird Paris, aus dem Parc des Princes kommentiert Steffen Simon live.
  • Wer nicht zugucken kann, verfolgt Rumänien – Schweiz im Stream per Online-Radio bei Sport1.fm.
  • Mit Kicker.de seid ihr per Live-Ticker dabei.
  • Wenige Stunden nach dem Abpfiff bringt euch die Sportschau über YouTube eine Zusammenfassung mit allen Toren vom Spiel Rumänien – Schweiz auf den Bildschirm.

rumänien-shutterstock_313234529

Rumänien – Schweiz im Live-Stream: Tipps und Prognosen

Die Prognosen sehen im Spiel zwischen Rumänien und Schweiz ein knappes Ergebnis vor. Wer auf einen Sieg von Rumänien tippt, . Ein Schweizer Sieg steht mit einer Quote von 2,50. Aus den Prognosen lässt sich daher kein eindeutiger Sieger tippen.

Für Schweiz geht es heute darum, bei der vierten EM-Teilnahme endlich die Gruppenphase zu überstehen. Bei den Turnieren 1996, 2004 und 2008 war jeweils nach der Vorrunde Schluss für die Schweizer. Das letzte Spiel beider Nationen im Mai 2015 entschied Rumänien die Partie mit 1:0 für sich. Insgesamt trafen beide Nationalteams 11 Mal aufeinander. Fünf Mal konnte die Schweiz siegen, vier Mal die Auswahl Rumäniens.

So wollen sie spielen:

  • Tatarusanu – Sapunaru, Chiriches, Grigore, Rat – Pintilii, Hoban – Torje, Stanciu, Stancu – Andone
  • Sommer – Lichtsteiner, Schär, Djourou, R. Rodriguez – Behrami, G. Xhaka – Shaqiri, Dzemaili, Embolo -Seferovic

Im ersten Spiel gab es eine knappe 1:2-Niederlage für Rumänien. Trotz der Niederlage lieferte man gegen den Gastgeber Frankreich eine starke und tapfere Leistung ab, immerhin gingen die Franzosen als Favorit in das Auftaktspiel der EM. Die Schweiz tat es sich am 1. Spieltag ebenfalls schwer. Gegen Albanien reichte es nur zu einem knappen 1:0-Sieg. Mit einem Erfolg heute gegen Rumänien könnte man bereits als erste Nation das Ticket für das EM-Achtelfinale lösen. Ob dies gelingt, erfahrt ihr heute Nachmittag ab 18 Uhr bei Rumänien – Schweiz im Live-Stream und TV bei ARD.

Zum Stream *

Bildquellen: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com, Dziurek / Shutterstock.com

Wer wird Europameister 2016?

In wenigen Tagen steigt die <a href="http://www.giga.de/events/em-2016/">Fußball-Europameisterschaft 2016</a> in Frankreich. 24 Nationen machen sich auf, die Krone im europäischen Fußball aufzusetzen. Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Spanien, Belgien, Italien und England zu den Favoriten. Wer macht eurer Meinung nach das Rennen? Deutschland? Packt Spanien das EM-Triple? Setzt sich Gastgeber Frankreich durch? Oder macht es doch eine Nation, die vorher keiner auf dem Zettel hatte? Sagt uns in unserer Umfrage, wer eurer Meinung nach Europameister 2016 wird. Für eine Entscheidungshilfe werft einen Blick auf die <a href="http://www.giga.de/events/em-2016/specials/em-2016-quoten-favoriten-auf-den-sieg/">EM-Quoten</a> und die <a href="http://www.giga.de/events/em-2016/news/em-kader-2016-deutschland-oesterreich-italien-und-mehr-die-teams-fuer-frankreich/">Kader zur EM</a>.

* gesponsorter Link