Eurovision Song Contest 2013 im Live-Stream und TV: Machen Cascada das Rennen?

Entscheidung in Malmö: Zum Eurovision Song Contest 2013 bahnt sich wieder ein Pop-Spektakel an. Bei der ESC-Endrunde am 18. Mai kann man natürlich im Free-TV dabei sein, im Internet wird sogar 11 Stunden Programm übertragen. Und auch schon die Halbfinals können online und im Fernsehen verfolgt werden.

Eurovision Song Contest 2013 im Live-Stream und TV: Machen Cascada das Rennen?

Die große Frage ist natürlich auch: Wie werden Cascada abschneiden? Das Dancepop-Duo hatte sich im Februar 2013 bei der Entscheidung um “Unseren Song für Malmö” durchsetzen können. Nach einigen Tagen Diskussionen um Plagiats-Vorwürfe entschied ein Gutachten für den NDR, dass der Gewinnersong “Glorious” nicht abgekupfert sei, und Cascada in Schweden für Deutschland antreten kann.

Im Finale warten schon die Vertreter der größten Geberländer für den Eurovision Song Contest, Bonnie Tyler tritt für Großbritannien an, außerdem Marco Mengoni für Italien, Spaniens El Sueño de Morfeo Contigo hasta el final, für Frankreich Amandine Bourgeois mit “L’Enfer Et Moi”. Außerdem ist Schweden natürlich gesetzt, mit Robin Stjernbergs “You”.

Eurovision Song Contest 2013: Das Finale im Live-Stream

Das Finale wird am Samstag, den 18. Mai von der ARD im Free-TV übertragen. Wer die Live-Show übers Internet verfolgen will, hat gleich drei Möglichkeiten, einzuschalten:

Um 20.15 Uhr beginnt die Berichterstattung mit Barbara Schöneberger, die Entscheidung beginnt dann um 21 Uhr (bis 0 Uhr nachts). Das Bemerkenswerte des Eurovision.de-Livestreams ist der zusätzliche Umfang: Schon ab 13.45 Uhr werden die beiden Halbfinals wiederholt, dann gibt es einen Bericht über “Lenas Sieg 2010 in Oslo” und die Top-Hits der vergangenen Jahre. So kann man sich den ganzen Tag schon auf den ESC 2013 einstimmen.

Das ESC-Halbfinale live sehen und abstimmen

Auch das heutige zweite Halbfinale wird im Fernsehen übertragen, allerdings versteckter: Phoenix überträgt ab 21 Uhr, der NDR zeigt die Entscheidung zeitversetzt ab 23.55 Uhr – dann kann man allerdings nicht mehr von Deutschland aus abstimmen.

Wer online dabei sein will, findet beim NDR und Eurovision.de den Live-Stream vom ESC-Halbfinale – heute ab 21 Uhr.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz