Juan of the dead - Megacoole Zombie-Komödie - aus KUBA!?

Martin Beck
3

HER MIT "Juan of the dead" – UND ZWAR PRONTO! Der erste kubanische Horrorfilm (alleine schon dafür: LOL!) spielt 50 Jahre nach der kubanischen Revolution und zeigt einen Mann, den Juan des Titels, im Kampf gegen Zombiehorden, die selbstverständlich von Amerika ins Land geschleust wurden.

Juan of the dead - Megacoole Zombie-Komödie - aus KUBA!?

Leute, seht euch den Trailer an und versucht, bis zum Ende nicht laut zu lachen. Dette is absolut unmöglich, weil doch z.B. ein Kiefer rausgerissen wird, ein unfassbar cooles Auto (mit Raketenwerfern, oder!?) entlangdonnert und am Ende das unfreiwillige Zusammenstürzen eines Hochhauses das Auspacken von Sonnenbrillen ermöglicht.

“Juan of the dead” erinnert verdammt an “Shaun of the dead”, vor allem wegen dem großartigen Humorverständnis, das genau die richtige Mischung aus blutig, wild und schräg zu erwischen scheint. Des weiteren ist auch augenscheinlich etwas mehr Geld am Start als sonst bei dieser Art von Film, so dass sowohl saftige Action als auch ziemlich spektakuläre Effekte kein Problem sind.

“Juan of the dead” schreit geradezu nach dem Fantasy Filmfest und einem vollbesetzten Kino ab 23h. Jede Wette, das hier wird ein absoluter Knaller! Regie führt Alejandro Brugués, in den Hauptrollen spielen Andrea Duro, Jorge Molina und Luis Alberto García.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz