Bleib die GC doch in Leipzig??? - Bleib die GC doch in Leipzig?

Leserbeitrag

n einem Bericht der Leipziger Ausgabe der BILD-Zeitung haben sich mehrere namhafte Spielehersteller nachdrücklich für einen Verbleib der Messe in Leipzig ausgesprochen, darunter SEGA (Mario & Sonic, Empire: Total War) und The Games Company (Simon the Sorcerer, Das Schwarze Auge). Auch Vertreter von Ubisoft (Far Cry 2, Anno 1404) und Sony (Little Big Planet, Singstar) lobten Stimmung und Resonanz in Leipzig.
In einer Pressekonferenz am morgigen Sonntag will die Leipziger Messegesellschaft enthüllen, wie es im nächsten Jahr weitergeht.
Rückenwind bekommt Leipzig durch spektakuläre Besucherzahlen: Am Messesamstag fluteten über 80.000 Spielefans die Hallen und Stände – über 10.000 mehr als 2007. Insgesamt zählt die GC 2008 schon über 170.000 Besucher; damit wird das letztjährige Ergebnis in jedem Fall deutlich übertroffen.

Weitere Themen: GameCube

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz