GC am Samstag: Bälle- und Ballerspaß deluxe

Leserbeitrag
43

(Colin) Zwei Spiele, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten, haben wir heute für Euch am Start. Los gehts mit Fifa 08, dem kommenden Update von EAs altehrwürdiger Kickerei erstmals auf PS3. Danach ziehen wir mit den Call of Duty 4: Modern Warfare-Soldaten in den Ego-Krieg.

GC am Samstag: Bälle- und Ballerspaß deluxe

Alle, die sich nach unserer gestrigen Ankündigung auf “Rayman Raving Rabbids 2″ gefreut haben, müssen wir also leider enttäuschen. Aus Krankheitsgründen wurde uns der Entwicklerbesuch von Ubisoft kurzfristig abgesagt. Schade.

Entsprechend lassen wir uns in der ersten Stunde alternativ in die Welt von “Fifa 08″ einführen. Erstmals gehen über 15.000 ihren realen Vorbildern nachgebildete Ballkünstler aus aller Herren Welt dabei auch auf der PS3 an den Start. Entsprechend legen wir uns heute die Version für die Sony-Konsole auf den Zahn. Produzent Kazuya Makita steht uns und den Zuschauern Rede und Antwort.

Ab 23h fliegen dann keine Bälle sondern Kugeln durch den Konsolenbereich – und das mehr als reichlich. Zum allerersten Mal zocken wir “Call of Duty 4: Modern Warfare” für Euch in der Sendung an. Niemand geringeres als Grant Collier, seineszeichens Chef von Entwicklerteam Infinity Ward, führt uns dabei in die Welt der modernen Kriegsführung ein. Und eines können wir Euch garantieren: Optisch lässt der Ego-Kracher die gesamte aktuelle Konkurrenz blaß aussehen. Für PS3, PC und 360 soll das Edel-Epos im September in die Läden kommen. Im Studio gibt’s heute die 360 Version.

“Fifa 08″ und “Call of Duty 4: Modern Warfare” – wer da nicht einschaltet, ist selber schuld. Wir sehen uns!

Weitere Themen: GameCube

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz