GC jobs - Fachhochschule: Videospielbranche bietet vielfältige Berufsbilder

Leserbeitrag
3

Ob Gamedesigner, Lead Animator oder Gameproducer: Die Branche der Hersteller von Computer- und Videospielen bietet zahlreiche Berufsfelder für hochqualifizierte Spezialisten. Auf dem Messestand der Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft boten Branchenprofis den Besuchern einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Zunächst berichtete Christiane Hagedorn, die eine Ausbildung zur Softwaretesterin beim Dienstleister Quality Four absolviert, über ihren Azubi-Alltag. Begeisterungsfähigkeit und Spaß an der Sache sind für sie entscheidende Voraussetzungen für diesen Beruf. Marko Röth, Lead Animator beim Spieleentwicklerstudio Yager Development, überraschte das Publikum mit Details aus seiner Arbeit: So dauert es beispielsweise zwei Tage, bis ein Work Circle einer Spielfigur, also fünf Schritte im Kreis, in eine Computeranimation umgesetzt worden ist.

Weitere Themen: GameCube

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz