Gothic IV: Arcania - Auf der GC angespielt

Leserbeitrag
1

Erstmals hat der Entwickler ”Spellbound” auf der diesjährigen Games Convention eine spielbare Version ihres neuen RPGs ”Gothic IV: Arcania” präsentiert, die schon einige Veränderungen bezüglich Gameplay und Grafik offenbart.

Das Kampfsystem soll insoweit verändert worden sein, dass man nun seine kämpferischen Fähigkeiten nach dem Oblivion-Prinzip durch ”learning by doing” verbessert. So wird es mit der Zeit immer einfacher, Gegner mit einem gezielten Pfeil ins Jehnseits zu befördern.
Gothic IV: Arcania basiert zudem auf einem komplett neuem von Spellbound selbst entwickeltem Grafikgerüst, welche die Umgebung und die NPCs noch lebensechter darstellen soll.

Gothic IV: Arcania erscheint vorraussichtlich im Winter 2009, erstmals neben dem PC auch für XBOX360 und PS3.

Weitere Themen: GameCube

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz