Games Convention Online - Messe findet nicht statt

Jonas Wekenborg
20

Wie die Leitung der Leipziger Messe heute offiziell bekanntgab, wird die Games Convention Online 2011 nicht stattfinden. Grund dafür sei laut Pressemitteilung mangelndes Interesse der Branche an der Business- und Networking-Plattform für Browser, Client und Mobile Games.

Games Convention Online - Messe findet nicht statt

2002 startete die Begeisterungswelle für die Fachmesse Games Convention mit dem Standort Leipzig. 2008 wanderte diese dann unter neuem Namen – GamesCom – und neuer Leitung nach Köln und Leipzig blieb mit der Buchmesse zurück. Den Erfolg der Games Convention nahmen die Veranstalter der Games Convention Online zum Anlass, ihren Durchbruch im selben Jahr in Sachsens Messestadt selbständig zu bestreiten.

Die Fachmesse, die Online-, Browser- und Mobilegames behandelte, konnte aber wegen fehlendem Interesse nicht den erwarteten Erfolg einfahren. Demnach drohte der Messe schon länger das Aus. Gestern wurde nun endgültig bestätigt, dass die Messe, die am 7. und 8.Juli 2011 abgehalten werden sollte, nicht stattfinden werde.

Heike Fischer, Pressesprecherin der Leipziger Messegesellschaft, sagte dazu: “Wenn die Industrie neue Formate oder neue Standorte für wirksame Veranstaltungen der Spielebranche sucht, können wir schnell darauf reagieren und unsere erprobte Struktur aktivieren.” Man wolle nicht alle Brücken zur Spieleindustrie einreißen, nur weil die GCO nicht mehr stattfinden werde.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz