Gravel: So spielt sich der Arcade-Racer

Alexander Gehlsdorf
8.626
Gravel - gamescom 2017
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Während immer mehr Rennspiele auf Simulation und Realismus setzen, will Gravel einfach nur unkomplizierten Arcade-Spaß bieten. Wir haben auf der gamescom ausprobiert, ob das funktioniert.

Spiele wir Project CARS 2 und Forza Motorsport 7 ringen darum, das beste und realistischste Rennspiel zu sein. Statt die beiden Titanen überbieten zu wollen, orientiert sich Gravel ganz einfach an einer anderen Zielgruppe und lässt sich unkomplizierte aber unterhaltsame Arcade-Rennen fahren.

Forza Motorsport 7: Autos und Liste aller Fahrzeuge und Hersteller

Wie sich das anfühlt und wie das aussieht haben wir auf der gamescom 2017 herausgefunden. Das Ergebnis kannst du dir im Video ansehen.

Gravel erscheint im Frühjahr 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Neue Artikel von GIGA GAMES