Google I/O 2011 wird ganz im Zeichen von Android stehen

Amir Tamannai
2

In weniger als neun Stunden geht es los mit der diesjährigen Google I/O-Konferenz: Um 9:00 vormittags Ortszeit (18:00 bei uns) wird das zweitägige Event mit der berühmten Keynote-Ansprache eröffnet. Worauf wird 2011 der Schwerpunkt liegen? Was dürfen wir an Neuerungen, Ankündigungen und Präsentationen erwarten? Fest steht, dass “Android” neben “Chrome” das Hauptthema der I/O sein wird.

Google I/O 2011 wird ganz im Zeichen von Android stehen

Der Countdown läuft, nur noch ein paar Stunden bis zur I/O-Konferenz. Dank der I/O-App, die ich seit ein paar Tagen auf meinem Smartphone installiert habe — und übrigens nur empfehlen kann — bin ich über einen Artikel auf dem offiziellen Google-Blog gestolpert.

Darin heißt es:

This year's keynote presentations will highlight the biggest opportunities for developers and feature two of our most popular and important developer platforms: Android and Chrome. Google engineers from Andy Rubin and Sundar Pichai's teams will unveil new features, preview upcoming updates, and provide new insights into the growing momentum behind these platforms.

In der diesjährigen Keynote wird sich also alles um Googles wichtigste Entwickler-Plattformen — Android und Chrome — drehen. Andy Rubin und seine Chrome-Kollegen werden neue Features und künftige Updates präsentieren. Wir vermuten daher in Sachen Android mindestens Ice Cream Sandwich, Google Talk mit Voice Chat und vielleicht sogar ein Nexus-Tablet.

Die gesamte Konferenz wird übrigens live per Internet-Stream übertragen. Unter google.com/io könnt ihr die Keynote ab heute Abend um 18:00 mitverfolgen.

Weitere Themen: Android, Google