Google I/O 2012: Findet am 24. und 25. April statt

Christopher Göbel

Die Entwicklerkonferenz von Google, die Google I/O, findet im nächsten Jahr bereits am 24. und 25. April statt. Dieses Jahr, wo die Konferenz erst am 11. und 12. Mai stattgefunden hatte, wurden uns die Chromebooks inklusive Chrome OS und Android 3.1 vorgestellt — was wir nächstes Jahr zu sehen bekommen, ist noch unbekannt; vielleicht wird ja aber die übernächste Android-Version “Jelly Bean” sowie neue Chromebooks gezeigt.

Google I/O 2012: Findet am 24. und 25. April statt

Morgen früh wird uns endlich Ice Cream Sandwich und das Nexus Prime vorgestellt — ein halbes Jahr später findet dann also die Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco im Moscone Center West statt. Zeit, um die nächste Android-Version vorzustellen? Könnte sein, schließlich lag in der Vergangenheit auch immer ein ähnlicher Zeitrahmen zwischen den Launch-Events der verschiedenen Android-Evolutionsstufen.

Desweiteren könnte uns die nächste Generation von Chrome OS und den Chromebooks präsentiert werden, denn hier muss sich einfach etwas tun, wenn diese Produktkategorie nicht der totale Flop werden soll. Ich bin zumindest schon mal total gespannt, was wir alles Neues sehen werden — aber erst mal erwartet uns morgen Früh die offizielle Vorstellung von Android 4.0 und dem Nexus Prime, die ja nicht minder interessant ist.

Weitere Themen: Google