Wird das Nexus-Tablet bei der Google I/O 2012 vorgestellt?

Andre Reinhardt

Bald kommt ein weiteres interessantes Event, namentlich Google I/O 2012. Bei diesem könnte uns dann das Nexus Tablet demonstriert werden. Letzten Dezember bereits hat Google verlauten lassen, dass an solch einem Gerät gearbeitet wird und es in weniger als 6 Monaten das Licht der Welt erblicken soll. Nun sind bald 4 Monate verstrichen, es wird also langsam eng, wenn man diesen Termin einhalten möchte.

Wird das Nexus-Tablet bei der Google I/O 2012 vorgestellt?

Zwischen dem 27.6. und 29.6. findet besagte Konferenz des Suchmaschinen-Giganten statt. Das wäre also zeitlich passend und das eigene Event eine vorzügliche Demonstrationsmöglichkeit. Preislich soll das Gerät bei attraktiven 199 Euro liegen, dass sagt zumindest die Gerüchteküche. Eben jene vermutet auch Asus als Hersteller und das Tablet soll eine abgespeckte Variante des Asus Memo 370T sein. Man möchte anscheinend direkt mit dem Kindle Fire von Amazon konkurrieren und nicht ein neues High-End-Produkt etablieren.

Das könnte durchaus die richtige Entscheidung für den Massenmarkt sein. Es gibt auch Gerüchte um eine etwaige Vorstellung des Tablets bereits im Mai auf der CTIA Wireless Trade Show 2012 in New Orleans. Diese findet vom 8. bis 10. Mai statt. Meiner Meinung nach ist das aber eher unwahrscheinlich und das Gerät könnte durchaus bei der I/O 2012 gezeigt werden.

via androidcentral.com

Weitere Themen: Google Nexus 10

Neue Artikel von GIGA ANDROID