ASUS Transformer Pad Infinity TF700KL: Speed Test auf der IFA

Jens Herforth
5

Das LTE noch nicht so verbreitet ist, merken wir in den deutschen Hauptstädten kaum. Wir werden mit Werbung von den großen 3, O2, Vodafone und T-Com, zugeballert. Jetzt kommen die ersten Tablets auf den Markt, welche auch wirklich mit der schnellen Downloadleistung zurecht kommen!

ASUS Transformer Pad Infinity TF700KL: Speed Test auf der IFA

Das ASUS Transformer Pad TF700KL hat einen Snapdragon MSM8960 Dual Core, ein Full HD-Display und 16GB interner Sepicher, sowie 1GB RAM. Leider hat LTE immer noch seinen Preis. Vodafone verkauft das Tab für 820 Euro. In Zusammenhang mit einem LTE-Vertrag könnte es allerdings schon ganz interessant sein.

Im Video erhaltet ihr einen kleinen Einblick in die Leistung des TF700KL, ca 20-30 MBit/s schafft der Racker innerhalb des IFA Geländes. Außerhalb waren bis zu 50 MBit/s möglich! ASUS wird das gute Stück heute in seiner Pressekonferenz vorstellen.

Quelle: Mobilegeeks und Netbooknews

tech.lounge live @IFA 2012 – vor Ort mit GIGA, Mobilegeeks und Caschys Blog: Wir von GIGA sind wieder live dabei und rücken mit Verstärkung an. Die tech.lounge vereint die Berichterstattung und die geballte Kompetenz dreier Tech-Seiten. Neben GIGA sind mit dabei: Mobilegeeks – die neue Heimstätte von netbooknews.de und Caschys Blog alias stadt-bremerhaven.de. Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Spezial-Seite zur IFA 2012

Weitere Themen: ASUS Transformer Pad Infinity TF700KL , Huawei Ascend D3, Samsung Galaxy Glass, Kobo Arc 10HD, Sony Xperia Z1, Samsung Galaxy Note 10.1, ASUS

Neue Artikel von GIGA ANDROID