IFA 2012: Meine Erwartungen

Offiziell geht es am Wochenende mit der IFA los, wir Redakteure haben aber ja die Möglichkeit, schon etwas früher auf die IFA 2012 zu gehen. Somit werde ich mit Jens und anderen Kollegen bereits morgen auf dem Messegeländer der ICC unterwegs sein, um uns die neueste Technik präsentieren zu lassen. Was ich davon erwarte, erfahrt Ihr im Artikel.

IFA 2012: Meine Erwartungen

Es ist ja mittlerweile so, dass die meisten Unternehmen schon vor der IFA (und natürlich auch anderen Messen) so ziemlich alles preis geben, was sie im Gepäck haben. Zum einen ist das irgendwie schade, da es sich dann ein wenig so anfühlt, als gäbe es keine wirklichen Überraschungen, zum anderen weiß man dadurch aber natürlich auch, nach was genau man die Augen aufhalten muss.

Natürlich hat jeder so seine Favoriten und deshalb möchte ich hier kurz auflisten, was ich im Android-Bereich erwarte und worauf ich mich am meisten freue.

Samsung:

Eigentlich ist es ziemlich klar, was das Unternehmen aus Südkorea mit auf die IFA bringt. Bereits morgen Abend werden wir höchstwahrscheinlich das Galaxy Note 2 zu sehen bekommen, in meinen Augen definitiv ein sehr interessantes Gerät, war ich doch selbst ein Weile im Besitz des ersten Galaxy Note und sehr glücklich damit. Mit dem Nachfolger wird Samsung nun ein optimiertes Gerät zeigen, das vor allem all diejenigen glücklich machen sollte, die auf der Suche nach einem leistungsfähigen Gerät zwischen Smartphone und Tablet sind.

Daneben wird Samsung es sich wahrscheinlich auch nicht nehmen lassen, ein paar weitere Varianten des derzeitigen Flaggschiffs S3 vorzustellen (zum einen in den heute noch angekündigten Farben und zum  anderen mit der LTE-Funktion ausgestattet). Was ich aber wirklich gerne sehen würde, womit ich aber eigentlich nicht rechne, ist das Samsung Galaxy Tab mit dem Arbeitstitel „P10, ein 11,8 Zoll großes Android-Tablet. Na mal sehen.

Galaxy Note 2

(Bildquelle: Techno Stall)

LG

Eigentlich hat mich persönlich LG noch nie so wirklich interessiert, dennoch freue ich mich darauf, das Optimus Vu mal in den Händen halten zu können. Auch das ebenfalls heute angekündigte Quad-Core Gerät Optimus G klingt wirklich sehr interessant, weshalb ich mich auf jeden Fall zum Stand von LG bewegen werde.

optimusg

(Bildquelle: Engadget)

HTC

Derzeit weiß ich leider nicht so ganz, was ich von HTC halten soll. Schon im letzten Jahr war das Angebot des taiwanesischen Herstellers auf der IFA im Android-Bereich ziemlich mager und dieses Jahr erwarte ich außer dem Mittelklasse-Gerät HTC Proto eigentlich nicht wirklich etwas Überraschendes. Umso mehr würde ich mich natürlich freuen, wenn HTC dann doch noch etwas Besonderes dabei hätte, das bisher noch nicht „versehentlich“ geleaked wurde.

HTC-Proto

(Bildquelle: The Verge)

Huawei

Zum ersten Mal angekündigt wurde das Huawei Ascend D quad bereits vor geraumer Zeit, zum Marktstart hat das Teil es aber leider immer noch nicht geschafft. Ich hoffe, mit der IFA 2012 ändert sich dies und der chinesische Hersteller zeigt nun ein marktreifes Gerät, das wir uns anschauen können. Des Weiteren möchte ich auch gerne das MediaPad FHD in die Hände bekommen.

huawei-ascend-d-quad

(Bildquelle: Android Mag)

Xiaomi

Hierzulande als Marke noch ziemlich  unbekannt, hat das chinesische Unternehmen Xiaomi mit dem Mi-2 eine  absolute (Preis-)Kampfansage gemacht. Nicht nur soll das Quad-Core gerät in Sachen Leistung besser das Galaxy S3 übertreffen, sondern dabei auch noch weniger als die Hälfte kosten. Und gut aussehen tut es (zumindest auf den Bildern) auch noch.

xiaomi-mi2

(Bildquelle: Netbooknews)

Sony

Bisher konnten mich Sonys Android-Geräte nicht so richtig überzeugen, auch wenn diese insgesamt wirklich gute Geräte sind. Das ist wohl eine Frage des Geschmacks, da mir das Design einfach nicht zusagen will. Allerdings bin ich wirklich gespannt, wie der Nachfolger des Sony Tablet S, also das Sony Xperia Tablet, sich in der Realität präsentieren wird, da dieser um einiges dünner gebaut ist, als die erste Variante.

sony-xperia-tablet

(Bildquelle: GSMArena)

Ja, das sind bisher meine Highlights. Natürlich bin ich auch gespannt, was andere Hersteller noch so dabei haben und was uns dieses Jahr im Bereich Google TV so vorgestellt wird. Und dann freue ich mich außerdem auf die Sachen, mit denen ich bisher überhaupt nicht rechne und die eine Messe wie die IFA für mich so interessant machen.

Worauf freut Ihr Euch am meisten? Was dürfen wir auf gar keinen Fall verpassen? Lasst uns wissen, was Ihr unbedingt sehen wollt, dann schauen wir, dass wir die Sachen auch finden. Wir halten euch ab morgen auf dem Laufenden. Über unsere Techlounge (in Kooperation mit Mobilegeeks und Caschy) werdet ihr bestmöglichst über alle Neuigkeiten informiert.

Artikelbild: nexthifi

tech.lounge live @IFA 2012 – vor Ort mit GIGA, Mobilegeeks und Caschys Blog: Wir von GIGA sind wieder live dabei und rücken mit Verstärkung an. Die tech.lounge vereint die Berichterstattung und die geballte Kompetenz dreier Tech-Seiten. Neben GIGA sind mit dabei: Mobilegeeks – die neue Heimstätte von netbooknews.de und Caschys Blog alias stadt-bremerhaven.de. Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Spezial-Seite zur IFA 2012

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Huawei Ascend D3, Samsung Galaxy Glass, Kobo Arc 10HD, Sony Xperia Z1, Samsung Galaxy Note 10.1, ASUS Transformer Pad Infinity TF700KL

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz