IFA 2011: Archos 80 9G-Tablet Hands On-Video

Amir Tamannai
3

Auch dem Stand von Archos haben wir am dritten Tag unseres IFA-Messebummels einen Besuch abgestattet und wurden mit zwei sehr interessanten Geräten belohnt: Eines davon ist das nach meinen Wissenstand erste und bislang einzige 8 Zoll-Android Honeycomb-Tablet. Ist hinsichtlich des Formfaktors mal was anderes und besticht überdies noch mit ebenso einzigartigen Speichervarianten.

IFA 2011: Archos 80 9G-Tablet Hands On-Video

Tablets hatten bislang entweder magere 16 GB oder 32 GB Flashspeicher an Bord, in seltenen Fällen gab es auch schon mal 64 GB, die dann aber teuer erkauft werden mussten. Nicht so das Archos 80 9G: Das ist zum einen mit Preisen ab unter 300 Euro recht günstig — und wartet zum anderen optional auch mit einer riesigen 250 GB-Festplatte auf. Ja richtig gelesen, 250 GB Festspeicher in einem Tablet. Damit steht dem Import der kompletten Film- und Musiksammlung auf den Flachmann nichts mehr im Wege. Und noch erfreulicher: Die HDD-Variante wird nur marginal teurer als die Flashdisk-Versionen.

Außerdem gibt es das 80 G9-Tablet auch noch im etwas klassischeren 10 Zoll-Formfaktor, aber ebenfalls mit HDD-Option.

Übrigens: Wir haben noch jede Menge Hands-On-Videos auf der Messe gedreht. Bevor wir die Videos auf androidnext als Artikel einstellen, könnt ihr sie schon vorab in unserem YouTube-Channel genießen.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz