ASUS ZenWatch 2: 149 Euro-Smartwatch im Hands-On-Video [IFA 2015, Update]

Rafael Thiel
4
4.477
ASUS ZenWatch 2 Hands-On
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
Update vom 4. September 2015: Hands-On-Video von der IFA 2015 eingefügt.

Mit der ZenWatch 2 schwimmt ASUS gegen den Strom: Während alle anderen Hersteller ihre Smartwatches zunehmend teurer lancieren, trumpft die zweite Generation der Uhr mit einem attraktiven Einstiegspreis auf. Das dürfte natürlich auch damit zusammenhängen, dass das taiwanische Unternehmen im Gegensatz zur mehrheitlichen Konkurrenz auf ein rechteckiges Display setzt, das nicht unerheblich günstiger als runde Bildschirme sein dürfte. Nichtsdestotrotz ist die ZenWatch 2 ein feines Stück Technik, das es in zwei Varianten geben wird.

ASUS ZenWatch 2 mit 1,45 Zoll-Display und 300 mAh-Akku

So ist die kleinere Ausführung — jene die für 149 Euro erhältlich sein wird — nur mit einem 1,45 Zoll in der Diagonale messenden Display ausgestattet. Die Auflösung des AMOLED-Screens beträgt 280 x 280 Pixel. Zudem umfasst der Akku nur 300 mAh.

asus-zenwatch-2-metallarmband-1
asus-zenwatch-2-kunststoffarmband

Links: Die kleinere Variante der ASUS ZenWatch 2, rechts: die große Version.

ASUS ZenWatch 2 mit 1,63 Zoll-Display und 400 mAh-Akku

Währenddessen wartet die größere Version der ZenWatch 2 mit einem 1,63 Zoll in der Diagonale messenden Display auf. Bei der Auflösung hat ASUS zudem 320 x 320 Pixel springen lassen. Die Kapazität des Akkus beträgt 400 mAh.

ASUS ZenWatch 2: Marktstart im Oktober

Davon abgesehen sind die beiden Ausführungen in technischer Hinsicht identisch. Mit an Bord ist ein WLAN-Modul, die entsprechende Unterstützung dieses besitzt Android Wear seit Mai. Mit der IP67-Zertifizierung kann man mit der Uhr getrost unter die Dusche springen und muss sich nicht sorgen, dass die Uhr während des Händewaschens nass wird. Außerdem lässt sich der Akku laut ASUS innerhalb von 30 Minuten auf 50 Prozent laden. Mittlerweile kann die ASUS-Smartwatch im Shop des Herstellers bestellt werden, allerdings nur die große Variante mit Lederarmband für 169 Euro. Die günstigere und wahrscheinlich kleinere Version soll mit 149 Euro zu Buche schlagen.

Quiz wird geladen
IFA-Gewinnspiel Quiz 5: Gewinne Produkte von HTC und Monster.
Der bekannte deutsche Hersteller Gigaset hat im Rahmen der IFA seine ersten drei Smartphones präsentiert. Was ist eine technische Besonderheit dieser Geräte?
Hat dir "ASUS ZenWatch 2: 149 Euro-Smartwatch im Hands-On-Video [IFA 2015, Update]" von Rafael Thiel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA ANDROID