Internationale Funkausstellung? Klingt langweilig, ist aber nicht so.

Meine Highlights von der IFA 2017

Die neuesten Smartphones, schärfsten Fernseher, cleversten Gadgets  Das Angebot der IFA war überwältigend! So überwältigend, dass ich mich nicht nur einmal verirrt habe.

Ein Event für Groß und Klein

Kurz und knapp gesagt: Es war mein erstes Mal auf der IFA und es war viel spannender als ich zunächst dachte. Nicht nur die Riesen der Branche, sondern auch die Zwerge und viele viele Start-Ups gaben sich die Ehre, um zu zeigen, was sie drauf haben. Dabei habe ich viel gesehen und ich muss sagen, es lohnt sich – für Groß und Klein, Mann und Frau.

Das Event ist monströs und man sollte sich mindestens einen Tag Zeit nehmen, um alles zu erkunden.

Was ich sonst noch so auf der IFA erlebt habe, seht ihr in diesem Video:

Mit Laura auf der IFA
2.120 Aufrufe

 

* gesponsorter Link