Internet TV - Weiter auf dem Vormarsch

Leserbeitrag
5

(Dave) Auf der IFA, die letztes Wochenende in Berlin stattfand, waren sich die Aussteller in einem Punkt einig: Alle rechnen mit einem Einstieg des IPTV in den Massenmarkt. Die Einbindung des Internets in den TV Markt wird von den verschiedenen Anbietern aber unterschiedlich angepackt. Während Panasonic beispielsweise plant zukünftige Geräte mit einer Direktanbindung an Dienste von Google, YouTube, Wettervorhersagen oder Finanznachrichten auszustatten, geht Samsung hingegen einen anderen Weg und plant den herkömmlichen Videotext durch eine Funktion namens “InfoLife” zu ersetzen, mit der die Zuschauer direkt auf Nachrichten und ähnliches zugreifen können.

Sony will vor allem die eigenen Geräte vernetzen und mit Play TV die PS3 um die Funktion erweitern, auch Fernsehkanäle zu empfangen und diese in HD- oder SD-Qualität auf der Festplatte zu speichern. Interessant ist auch die dann kommende Option, über die Remote-Play-Funktion die PSP ebenfalls als tragbaren Fernseher nutzen zu können oder sich die aufgezeichneten Sendungen anzusehen.

Wir bedanken uns bei unserem User wassersparer, der diese News bereits in seinen Usernews aufgegriffen hat.

Weitere Themen: internet tv, Internet

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz