IFA 2013 – Was ist alles passiert? (Zusammenfassung)

von

Die IFA 2013 geht zwar offiziell noch bis morgen, aber seien wir mal ehrlich: Das Meiste ist schon gelaufen. Deshalb möchten wir schon heute, einen Tag vor dem offiziellen Schluss, einen Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse rund um die Messe werfen. Inklusive Oculus Rift und Xzibit!

IFA 2013 – Was ist alles passiert? (Zusammenfassung)

Google

Schon zwei Tage vor dem offiziellen Beginn der IFA 2013 lies Google die Bombe vermutlich absichtlich platzen. So konnte man in einem Vorstellungsvideo zu Android 4.4 (KitKat) einen kurzen Blick auf ein neues Nexus-Gerät erhaschen. Stark vermutet wird hier das Nexus 5. Natürlich auch eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit wieder mehr auf sich zu lenken!

 

Samsung

Samsung war gleich mit mehreren Produktneuheiten auf der IFA 2013 am Start. So konnte man nicht nur die neuen Samsung Galaxy Note 3 und 10.1 anschauen, es gab auch eine neue Smartwatch, die Galaxy Gear, zu bestaunen!

Schön auch festzustellen, dass das neue Line-Up von Samsung bei den Nutzern größtenteils gut ankommt. Nur bei der Samsung Galaxy Gear gab es viele kritische Töne.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Android, Huawei Ascend D3, Samsung Galaxy Glass, Kobo Arc 10HD, Sony Xperia Z1, Samsung Galaxy Note 10.1, ASUS Transformer Pad Infinity TF700KL , Samsung mobile


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz