iPhone und iPod - Günstigere iPods und iPhones dank sinkender Flash-Preise in Aussicht

Leserbeitrag

Wie Macworld UK berichtet, sind die Preise für NAND-Flash-Speicher wie schon die vorherigen Jahre auf einem erneuten Tiefststand. Hersteller wie Hynix haben zu viele neue Produktionsanlagen gebaut, wodurch nun eine Sättigung eintritt. Die Marktforscher von DRAMeXchange Technology erwarten nun, dass OEM-Hersteller angesichts eines Preisverfalls von bis zu 80 Prozent mehr NAND-Flash-Speicher auf Vorrat einkaufen werden, so dass die Marktpreise sich im vierten Quartal erholen könnten. Gleichzeitig werden aber weitere Produktionsanlagen gebaut oder verbessert, so dass Macworld UK davon ausgeht, dass wahrscheinlich noch in diesem Jahr iPods und iPhones mit mehr Speicher zu attraktiveren Preisen erhältlich sein werden.

Weitere Themen: flash, iPod, iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz