Schiller: Macworld-Termin passt nicht zu Apples Produktzyklus

von

Der New-York-Times-Kolumnist David Pogue hat sich im Rahmen der Macworld in San Francisco mit Apples Marketingchef Phil Schiller unterhalten. Pogue fragte Schiller unter anderem nach weiteren Gründen, warum sich Apple von der Messe zurückziehen wolle.

Schiller erklärte, dass Januar-Präsentationen einfach nicht in Apples Produktzyklen passen: Neue Macs kämen vor Weihnachten sowie zur Bildungs-Verkaufssaison im Spätsommer, neue iLife Versionen veröffentliche Apple im Frühjahr. Neue iPhones und iPods gebe es wiederum im Juni und Oktober. Der Zeitplan hatte sich in den letzten Jahren ungefähr eingebürgert, dass Apple sich selbst daran halten möchte, war bisher allerdings unbekannt.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

  • von macnews.de

    Die Website Misterbg.org hat einen satirischen Blick auf Apples Produktzyklus geworfen. Darin wird detailliert beschrieben, wie neue Hardware des Mac-Herstellers (hier: wohl der iPod Mini) vom ersten Gerüchten aus Asien bis hin zur Keynote-Vorstellung samt Medienpräsenz...


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz