Der Tag in Droidland (Donnerstag 17.02.2011)

Daniel Kuhn
4

Nach den vergangenen aufregenden und ereignisreichen Tagen kehrt nun langsam der Alltag ein und es kann auch wieder ohne die drei Buchstaben berichtet werden. Ach, das stimmt so natürlich auch nicht ganz. Die Nachbereitung der MWC-Themen ist in vollem Gang, aber es gibt zum Glück auch wieder andere Meldungen. Detroit bekommt zum Beispiel eine Robocop-Statue — ok, der Android-Bezug ist zugegebenermaßen etwas weiter hergeholt.

Der Tag in Droidland (Donnerstag 17.02.2011)

Wir beginnen heute mit der Nachspeise — es geht mal wieder um Ice Cream. Nachdem gerade erst erste Details zur kommenden Version bekannt wurden, hat Android Entwicklungs-Chef Dave Burke weitere Informationen preisgegeben: Ice Cream wird die kontextbezogene Aktionsleiste, Multitasking und das Hologramm-Design auf Smartphones bringen. Wir warten ungeduldig ...

Samsung hat sich zum LG Optimus 3D geäußert. Das Unternehmen sieht momentan keinen Grund, ebenfalls ein Gerät mit 3D-Display im Mobilbereich auf den Markt zu bringen — sie wünschen LG aber viel Glück und halten sich bereit, um bei Erfolg schnell nachzuziehen. War Samsung schon immer so entspannt?

Facebook-Phone mal anders: Gemalto hat Facebook-Zugangsdaten auf eine reguläre SIM-Karte gepresst. Statusmeldungen per SMS? Das wären immerhin 20 Zeichen mehr als bei Twitter.

Prognosen sind ja immer so eine Sache. Lookout Mobile Security hat hochgerechnet, dass im Android Market Mitte 2012 mehr Apps zu finden sein werden, als in Apples App Store. Aber da ist ja leider noch die Diskrepanz zwischen Quantität und Qualität.

Der feuchte Traum eines jeden Läufers, miCoach von Adidas, wird im April in den Android Market kommen. Auch wenn das Video sehr viel versprechend aussieht, hält sich die Begeisterung in der Redaktion angesichts eines Testberichts allerdings in Grenzen.

Der beliebte Google Reader bekommt ein Update und hat jetzt auch Widgets im Angebot.

Der Kreis der Modelle, für die der CyanogenMod7 Release Candidate verfügbar ist, wurde um sehr viele Geräte (hauptsächlich HTC) erweitert. Das Desire auch? Dann weiß ich schon, wie mein heutiger Feierabend aussehen wird.

Und während ich jetzt Firmware flashen gehe, könnt ihr euch noch ansehen, wie Google auf dem MWC sämtliche Android-Geräte in bester Sushi-Restaurant-Manier präsentiert hat.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz