Kommen wir zum dritten Mitglied der neuen HTC One-Familie — dem HTC One V. Es ist das neue Mittelklasse-Smartphone von HTC und wird sich deshalb auch im niedrigeren Preissegment ansiedeln. Wir haben es uns hier in Barcelona natürlich auch schon kurz angeschaut und unsere ersten Eindrücke in einem kurzen Hands-On Video festgehalten.

MWC 2012: HTC One V Hands-On

Die verbaute Hardware ist zwar schon “etwas alt”, doch das macht das HTC One V noch lange nicht zu einem schlechten Smartphone. Aber schaut euch einfach das Video an und sagt uns eure Meinung dazu. Da die Software noch nicht final war, durften wir im Video leider nur die Hardware zeigen.

MWC 2012 - HTC One V
712.660 Aufrufe

Wenn wir die Hardware bei diesem Smartphone mal ausblenden, dann sehen wir ein ganz schickes Gerät mit einem hochwertigen Aluminium Unibody Gehäuse und einer 5-Megapixel-Kamera mit f/2.0 Blende, einem von HTC  entwickelten BSI-Sensor und 28 mm Weitwinkel. Außerdem sind Android 4.0 Ice Cream Sandwich und HTC Sense 4.0 mit an Bord.

Mir persönlich fehlt beim HTC One V nur eine Frontkamera. Diesmal ist ein Speicherkartenslot dabei, da der interne Speicher nur 4 GB groß ist. Der Akku ist jedoch auch bei diesem Telefon fest verbaut. Wie findet ihr das HTC One V? Was gefällt euch? Was stört euch und wie würdet ihr es noch verbessern wollen?

* gesponsorter Link