MWC 2012: Samsung räumt bei den Auszeichnungen ab

von

MWC 2012: Samsung räumt bei den Auszeichnungen ab

Beim Mobile World Congress in Barcelona wurden auch dieses Jahr wieder Auszeichnungen in diversen Kategorien vergeben.

Eine der wichtigsten Sparten hierbei ist natürlich der Titel „Smartphone des Jahres“. Diesen konnte sich Samsung mit dem Samsung Galaxy S2 sichern. Kein Wunder, denn das Gerät ist technisch auf der Höhe der Zeit und ist dementsprechend ein Kassenschlager. Doch auch weitere Android-bezogene Gewinner strahlten am Ende des Tages. Rovio durfte sich ebenfalls als Sieger bei der Kategorie „Beste Mobile-App für Verbraucher“ freuen. Angry Birds Rio hat ihnen diesen Titel eingebracht.

Die beste Smartphone- und Tablet-Anwendung insgesamt kam jedoch von WhatsApp Inc. aufgrund ihres begehrten Messenger-Programmes. Als innovativste Anwendung wurde schließlich SwiftKey gefeiert. Den besten Servicedienst lieferte Google mit seiner Maps Anwendung. Den symbolischen goldenen Pokal räumte Samsung mit der Auszeichnung Hersteller des Jahres ab, was nicht zuletzt am oben erwähnten Galaxy S2 liegt. Das beste neu vorgestellte Gerät überrascht dann doch etwas.

Diesen Preis haben weder HTC mit dem One X, noch Huawei, Fujitsu oder Sony bekommen. Nokia hat die Messe scheinbar am meisten mit ihrer 41 Megapixel-Kamera im Nokia 808 Pure View zum Staunen gebracht. Das Tablet, welches die Jury am Meisten überzeugte kam aus dem Hause Apple, in Form des iPad 2. Jedoch ist diese Preisverleihung für die Androidwelt insgesamt positiv ausgefallen.

via netbooknews.de / globalmobileawards.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Samsung Galaxy S2

Weitere Themen: ZTE Grand Memo II LTE, Samsung Gear Fit, Sony Xperia Z2, Sony Xperia Tablet Z2, Nokia X, X+ und XL, LG G2 Mini , ASUS Padfone Infinity, Huawei Ascend P2, Samsung Galaxy NX


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz