MWC 2013: Ford Focus ST – Wie aus einer Testfahrt ein Stresstest wird

von

Eigentlich sollte es eine lauschige Fahrt durch die Straßen Barcelonas werden. Ford hat uns auf dem MWC einen Focus ST zur Verfügung gestellt, mit dem wir vor allem das sogenannte SYNC AppLink testen sollten. Unser designierter Fahrer Flavio hat die ganze Sache aber ganz offensichtlich etwas anders verstanden und weniger das SYSTEM als unsere persönliche Belastung getestet.

MWC 2013: Ford Focus ST – Wie aus einer Testfahrt ein Stresstest wird

Der Verkehr in Barcelona hat es definitiv in sich. Sollte man ausschließlich an den Straßenverkehr in Deutschland gewöhnt sein, kann die Verkehrslage in BCN doch etwas „gewöhnungsbedürftig” und zuweilen auch ein wenig überfordernd wirken. Von A nach B zu kommen kann dabei schon heikel genug sein, schnell von A nach B zu kommen ist noch einmal eine ganz andere Sache.

Bei einem solchen Unterfangen kann ein Navigationssystem durchaus helfen, ein solches war glücklicherweise bereits in unserem Ford Focus ST-Testfahrzeug vorhanden. Gerade bei einem Verkehr wie in Barcelona ist es außerdem wichtig, zu jeder Zeit die Augen auf der Straße zu haben. Dabei muss man aber nicht unbedingt darauf verzichten, ein paar seiner Lieblings-Apps auf seinem Smartphone zu nutzen. Wie das geht? Zum Beispiel mit Fords eigener Technologie namens SYNC AppLink. Zumindest verspricht das System das.

SYNC AppLink

Fords AppLink ermöglicht es, mittels Sprachbefehlen ein paar der eigenen App-Favoriten auf dem eigenen Smartphone zu öffnen und zu bedienen. So lässt sich beispielsweise schnell Spotify auf dem Telefon öffnen, Tweets können angehört werden und vieles mehr, ohne das ihr auch nur einmal das Smartphone in die Hand nehmen müsst. Allerdings stehen dabei nicht alle Funktionen für alle Betriebssysteme (Android, iOS und BlackBerry) zur Verfügung. Was genau wo funktioniert, könnt ihr hier einsehen.

Leider ist es bei unserer Testfahrt zu all dem nicht gekommen, da Jens und ich bereist so schon mehr damit beschäftigt waren, den Inhalt unseres Magens an der richtigen Stelle zu behalten und ein unser leicht panischen Rufe gen Smartphone wahrscheinlich nur missverstanden worden wären. Flavio hingegen war etwas intensiver mit Schaltung, Kupplung und Gaspedal beschäftigt. Aber seht selbst.

GIGA.de berichtet live vom Mobile World Congress 2013 aus Barcelona – mit freundlicher Unterstützung von Cyperport. Alle Informationen zum MWC 2013 auf www.giga.de/mwc.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: ZTE Grand Memo II LTE, Samsung Gear Fit, Sony Xperia Z2, Sony Xperia Tablet Z2, Nokia X, X+ und XL, LG G2 Mini , ASUS Padfone Infinity, Huawei Ascend P2, Samsung Galaxy NX


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz