MWC: ASUS lässt Christopher Columbus mit Padfone/Fonepad telefonieren

von

In zwei Tagen ist es soweit: Der MWC (Mobile World Congress) 2013 in Barcelona startet. Während manche Geräte wie das Samsung Galaxy Note 8.0 bereits im Vorhinein geleakt wurden, teasert ASUS vor der Messe ein noch unbekanntes Gerät an, das eine Mischung aus Smartphone und Tablet darstellt.

MWC: ASUS lässt Christopher Columbus mit Padfone/Fonepad telefonieren

Bereits vergangene Woche gab es einen ersten Teaser zum MWC, in dem ein unbekanntes Flugobjekt an Barcelonas Sagrada Família andockt. Mit etwas Vorstellungsvermögen könnte man dieses Video als Teaser für ein neues Padfone interpretieren.

Gestern ist ein zweiter Teaser aufgetaucht, in dem ASUS eine Christopher Columbus Statue einen Telefonanruf mit einem Tablet-ähnlichen Gerät tätigen lässt. Der Teaser ist in der Form eines Urlaubsvideos gehalten, in dem der Filmer Columbus als den “Kerl mit dem Tablet” bezeichnet. Kurz darauf beginnt das “Tablet” zu klingeln und Columbus weist den Anrufer mit dem Hinweis darauf, dass er bei der Arbeit sei, ab.

Wir dürfen also von ASUS auf dem MWC definitiv einen neuen Smartphone-Tablet-Hybriden erwarten. Ob es sich dabei um ein neues Padfone oder vielleicht um ein Fonepad (Also ein Tablet mit Telefonfunktion) handeln wird, erfahren wir in wenigen Tagen.

Quelle: TheVerge

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: ZTE Grand Memo II LTE, Samsung Gear Fit, Sony Xperia Z2, Sony Xperia Tablet Z2, Nokia X, X+ und XL, LG G2 Mini , ASUS Padfone Infinity, Huawei Ascend P2, Samsung Galaxy NX, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz