TransferJet: Demo und Interview zur ultraschnellen Datenübertragung [MWC 2012]

Daniel Kuhn
1

Bereits auf der IFA wurde die unglaublich schnelle TransferJet-Technologie präsentiert, die drahtlose Datenübertragung mit bis zu 560Mbit/s ermöglicht. Damals hat sich ein guter Freund der Redaktion die Technologie vorführen lassen und uns entsprechend begeistert davon berichtet – da die Technologie ebenfalls auf dem Mobile World Congress vertreten war, haben wir dem Stand kurzerhand einen Besuch abgestattet.

TransferJet: Demo und Interview zur ultraschnellen Datenübertragung [MWC 2012]

In Zeiten von Full HD-Videos werden die entsprechenden Dateien immer größer und damit verbunden dauert der Transfer von einem zum anderen Gerät auch entsprechend lange. Damit die Geschwindigkeiten der Übertragung den Dateigrößen angepasst werden, haben sich 14 Technikhersteller zusammengeschlossen und TransferJet entwickelt. Derzeit ist die Technologie zwar noch in keinem Gerät enthalten, bis Ende des Jahres sollen aber die ersten Smartphones und Tablets mit TransferJet ausgestattet sein. Ältere Geräte können über SD-Karten nachgerüstet werden, für die aber noch ein zusätzlicher Treiber auf dem Gerät installiert werden muss.

Im Interview auf dem MWC stellt Heiner Tendyck von Toshiba die Technik vor.

Was haltet ihr von TransferJet? Wartet ihr sehnsüchtig darauf, oder reicht euch die Geschwindigkeit von WLAN-(Direkt-)Verbindungen? Meinungen in die Kommentare.

Alle Interviews, Videos und Artikel zum MWC findet ihr auf unserer Sonderseite zum Mobile World Congress 2012.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz